[#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Seite 3 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Geli am Mi 2 Mai 2018 - 16:47

GeliHallo ihr Lieben,

bin auch beim grübeln, nachdenken - was und wie setzte ich da nun ein - ist nicht einfach. Habe mal rechechiert betr. kostenlosen Datenschutzgeneratoren und habe 3 bei Anwälten gefunden - sind alle nicht gleich. Wenn es interessiert kann sich dies mal durchlesen, da kommen sicher auch noch Fragen auf.

Musterdatenschutzerklärung 1
Datenschutz Generator 2
Musterdatenschutz Generator 3

Falls ich noch was finde, werde ich es an euch weiterleiten - falls gewünscht.
Liebe Grüße
avatar
Geli
Meister
Meister

Weiblich Beiträge : 203
Anmeldedatum : 12.10.09
keine
Firefox phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Alastor am Sa 5 Mai 2018 - 12:58

Ich hab meine bei recht24 geholt.
Viele Generatoren verweisen noch immer darauf, dass ihr Erklärung/Generatoren bezüglich den Änderungen angepasst werden, bzw. in der Anpassung sind.
Recht24 ist damit schon fertig, zumindest für die kostenpflichtige Version, die aber echt nicht teuer ist. Ist halt wie ein Kinobesuch für ein Film ohne viel Überlänge und Verpflegung Smile
Zudem (irgendwo hab ich das da auch gelesen) übernehmen sie die Verantwortung, wenn des wegen der Erklärung ein rechtliches Problem geben sollte (z.B. wegen falscher Formulierung in den Augen von irgendwem).
Die anderen Erklärungen waren für mich auch nicht so richtig das Gelbe vom Ei, weshalb ich mich nach einer Woche suchen für erecht24 entschieden hab. Die sah am besten aus, nicht künstlich aufgeblasen, alles relevante genannt und einfach verständlich (so wie es auch nach der neuen DSGVO vorgeschrieben ist).

@Geli: Deine Erklärung deckt Google Analytics nicht ab, laut dem Web-Entwickler Tool arbeitet Analytics aber auf deiner Seite Wink Nur als kleiner Hinweis für dich. Da bei dir aber keine UA ID auftaucht, kann es sein, dass Google Analytics auf allen Forumieren Foren arbeitet  egal ob man das eingestellt hat oder nicht. Vielleicht ist das noch was zum abklären für @Bigtuber
Wenn du Analytics nicht verwendest (gilt auch für andere) empfehle ich allen den Quellcode für Analytics aus dem overall_header Template zu entfernen, damit man keine Probleme bekommt.
avatar
Alastor
Geselle
Geselle

Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.04.13
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Geli am Sa 5 Mai 2018 - 13:18

Danke @Alastor für den Hinweis betr. Google Analytics und verwende diesen auch nicht - gut zu wissen. Ich  habe zwar bereits eine Datenschutzerklärung eingestellt, aber immer noch beim überlegen bin - hm nichts vergessen - bin für jede Hilfe und Rat dankbar. Was mir auch aufgefallen ist, daß es einen Generator für private Personen und für Unternehmen gibt, dies denke ich sollte man auch wissen, ich habe den für privat genommen, da ich nichts kaufe oder verkaufe, geschweige irgendwas mit Geld in meinen Forum anbiete - es ist ein reines Aufklärungsforum wo alle lesen dürfen und schreiben nach Anmeldung.

Liebe Grüße
avatar
Geli
Meister
Meister

Weiblich Beiträge : 203
Anmeldedatum : 12.10.09
keine
Firefox phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Shinitai am Do 10 Mai 2018 - 15:20

Tut mir leid, dass ich dieses Thema noch einmal aufrolle, allerdings: Der Tag rückt näher und langsam aber sicher wäre eine absolut konkrete Aussage äußerst wichtig, damit auch Forenbetreiber ganz klar überlegen können, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Zwar hat @Bigtuber ein „offizielles Statement“ übersetzt, jedoch zweifele ich stark an, dass die Forumieren-Administration über dem deutschen Gesetzt steht. Laut DSGVO ist es für alle Seiten, die persönliche Daten erheben, absolute Pflicht SSL-Zertifikate zu haben.

Weshalb sollte Forumieren nicht darunterfallen?

Ich habe diesen Service bisher immer sehr zu schätzen gewusst, doch dieses „fischen im Trüben“ ist langsam nicht mehr in Ordnung: So viele Tage sind es nicht mehr und ein 100%ig klare Aussage gab es nicht. @inde sagt, dass jeder Admin für seine eigene Community verantwortlich ist. Dem stimme ich vollkommen zu, aber man kann Forumieren nicht als „kostenloses Forum“ anbieten, wenn dies eine Vortäuschung falscher Tatsachen ist oder zumindest jeden User auf Glatteis führen kann.
Hier ist zu bedenken: Auch jüngere User können sich kostenlos ein Forum erstellen. Kinder, welche ihr Guthaben womöglich noch nicht einmal aufladen könnten, wenn sie wollten. Aber auch Erwachsene, die leichtgläubig sind und vielleicht „nur“ die AGB lesen und sich nichts weiterdenken. Haben diese dann kein SSL, dann setzten sie sich in die Nesseln. Im schlimmsten Falle kommt es zu einer hohen Geldstrafe.

Wäre es hier nicht Pflicht, dass man die Karten auf den Tisch legt und

a) Generell einen kostenpflichtigen Service daraus macht und niemanden mehr vortäuscht, dass es sich hier um einen kostenlosen Service handelt, den man aber nur mit Aufpreis legal betreiben kann – sei es nun im Paket oder einzeln SSL.
b) SSL kostenlos beilegt, (was durch die Partnerschaft mit „Let’s Encrypt“ ja eigentlich gehen würde, soweit ich es verstanden habe)?

Ich fliege bald in den Urlaub und muss mich vorher um den ganzen Kram kümmern, weswegen ich äußerst froh wäre, wenn hier endlich mal ein Statement kommen würde, auf welches man sich verlassen kann. Wenn hinterher jemand Geldstrafen zahlen musste, dann ist es zu spät.

Kurz und knackig einfach mal die Fragen:

1. Wird von Seitens Forumieren überhaupt noch über diesen Missstand nachgedacht oder ist es den Betreibern vollkommen gleichgültig, dass vielleicht enorm viele Leute rechtlich belangt werden, weil man fälschlicherweise einen kostenlosen Service angeboten hat, der kostenlos aber nicht legal genutzt werden kann?

2. Steht mittlerweile (wieder) die Idee im Raum, dass man SSL einzeln erwerben kann oder gar kostenlos zum Service dazu bekommt, weil sonst alle Nutzer Gefahr auf eine Abmahnung und Klage laufen (+ die Seiten nicht mehr richtig angezeigt werden können)?

3. Könnte man das Problem umgehen, wenn man ein Forum völlig privatisiert, keine Neuanmeldungen mehr zulässt und das Kontaktformular entfernt? Zwar kam die Frage so ähnlich schon einmal auf, dort war der Bezug aber nur auf den Eigentümer (Admin) und vielleicht dessen Familie bezogen. In meinem Fall wäre es der Freundeskreis. Ich würde nur enge Freunde von mir das RPG weiterführen lassen.
avatar
Shinitai
Lehrling
Lehrling

Männlich Beiträge : 31
Anmeldedatum : 21.11.15
keine
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Bigtuber am Do 10 Mai 2018 - 15:33

Ich habe nochmal angefragt, und habe deinen Beitrag unter anderem explizit verlinkt, @Shinitai.
Wir müssen nun ein wenig Geduld haben.

Beste Grüße
Bigtuber
avatar
Bigtuber
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 2198
Hinweis : Eine Frage? Gerne doch. :)
Anmeldedatum : 10.08.15
keine
Sonstige phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Shinitai am Do 10 Mai 2018 - 15:36

@Bigtuber schrieb:Ich habe nochmal angefragt, und habe deinen Beitrag unter anderem explizit verlinkt, @Shinitai.
Wir müssen nun ein wenig Geduld haben.

Beste Grüße
Bigtuber

Vielen Dank für die fluxe Rückmeldung. Ist schon mal schön zu sehen, dass solche Sachen gelesen werden! Smile
Dann habe ich mal weiterhin Geduld.
avatar
Shinitai
Lehrling
Lehrling

Männlich Beiträge : 31
Anmeldedatum : 21.11.15
keine
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Bigtuber am Do 10 Mai 2018 - 18:01

So, es gab schon mal eine Antwort diesbezüglich.
"Wir arbeiten daran, bald gibt es mehr Infos".

Nachzulesen hier:
http://forum.forumactif.com/t396574-consequence-du-rgpd-sur-les-forums-forumactif#3315582

Beste Grüße
Bigtuber
avatar
Bigtuber
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 2198
Hinweis : Eine Frage? Gerne doch. :)
Anmeldedatum : 10.08.15
keine
Sonstige phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von gnadenlos am Do 10 Mai 2018 - 23:10

Vielen Dank für deine Bemühungen @Bigtuber!

Forumieren hat da wohl ein paar Jahre verpasst, aber jetzt wird sicher alles gut. Smile Während sich die meisten Forenbetreiber wohl eine eigene Datenschutzerklärung sparen können, führt nach derzeitiger Lesart der DSGVO kein Weg am SSL-Zertifikat vorbei. Die personenbezogene Datenerhebung liegt in der Natur der Foren.

Mindestens ebenso wichtig ist für uns Forenbetreiber die Vereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag (ADV). Denn, wie ich es bereits erwähnte, Forumieren ist nach den Buchstaben der DSGVO Auftragsverarbeiter! Wir Forenbetreiber sind verpflichtet, diese DSGVO-konforme ADV einzufordern.

Gruß
gnadenlos
avatar
gnadenlos
Geselle
Geselle

Beiträge : 56
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von goldhauch am Fr 11 Mai 2018 - 19:37

@gnadenlos schrieb:

Mindestens ebenso wichtig ist für uns Forenbetreiber die Vereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag (ADV). Denn, wie ich es bereits erwähnte, Forumieren ist nach den Buchstaben der DSGVO Auftragsverarbeiter! Wir Forenbetreiber sind verpflichtet, diese DSGVO-konforme ADV einzufordern.

Gruß
gnadenlos

Weiß da vielleicht jemand noch mehr darüber?

Einfordern? Wie?...
avatar
goldhauch
Geselle
Geselle

Weiblich Beiträge : 53
Anmeldedatum : 06.05.10
keine
Chrome phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Akeem am Mo 14 Mai 2018 - 22:27

Die Zeit wird knapper. Auch wir überlegen, was wir nun tun müssen. Gerade die SSL-Verschlüsslung scheint extrem wichtig für das Einhalten der neuen Verordnung zu sein. Der kostenlosen Service, der hier angeboten wird, scheint meinem Verständnis nach dann nicht mehr der Verordnung zu entsprechen.
Wäre also wirklich nett sehr bald zu erfahren, wie es nun weiter geht.
avatar
Akeem
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 42
Anmeldedatum : 14.05.18
Chrome phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von gnadenlos am Mo 14 Mai 2018 - 23:12

@goldhauch schrieb:
Weiß da vielleicht jemand noch mehr darüber?

Einfordern? Wie?...

Das ergibt sich aus der gesamten DSGVO, so Artikel 2 DSGVO, Erwägungsgrund 18 (kurz: Keine Anwendung auf den persönlichen oder familiären Bereich, aber Gültigkeit für den Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter, der die Instrumente für die Verarbeitung bereitstellt).

Es dürfte doch unstreitig sein, dass personenbezogene Daten (u.a. IP-Adressen, E-Mail-Adressen) auf den Servern von Forumieren landen. Forumieren ist verpflichtet, darüber Auskunft zu geben, was mit diesen Daten geschieht und wie damit umgegangen wird. Da dem Grunde nach der Forenbetreiber die Daten erhebt, diese aber auf dem Server von Forumieren gespeichert werden, ist eine Vereinbarung zwischen diesen Parteien erforderlich.

Auch wenn die DSGVO in einigen Punkten etwas hakelig ist, so ist sie insgesamt kein Hexenwerk - zumal sie ja nicht wirklich neu ist. Um die "Vereinbarung zur Datenverarbeitung" muss man auch keine Klimmzüge machen. Forumieren sollte wissen, welche Daten auf den Servern landen und was damit geschieht. Das kann in relativ wenigen Sätzen ausformuliert sein.

Gruß
gnadenlos
avatar
gnadenlos
Geselle
Geselle

Beiträge : 56
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Asciugamano am Mo 14 Mai 2018 - 23:34

@Akeem schrieb:Die Zeit wird knapper. Auch wir überlegen, was wir nun tun müssen. Gerade die SSL-Verschlüsslung scheint extrem wichtig für das Einhalten der neuen Verordnung zu sein. Der kostenlosen Service, der hier angeboten wird, scheint meinem Verständnis nach dann nicht mehr der Verordnung zu entsprechen.
Wäre also wirklich nett sehr bald zu erfahren, wie es nun weiter geht.
Im französischen Thread (erster Post) ging es vor allem um das Recht auf Vergessen werden, das Versenden von Newslettern (und dass Nutzer ihr Einverständnis geben müssen) und dass jedes Mitglied seine Daten haben kann, die für es relevant sind.

Die Antwort war eher neutral gehalten, sagte aber eben, dass sie momentan an Lösungen wegen der DSGVO arbeiten und diese dann bald bekannt geben und dass Nutzer während der Wartezeit den Support anschreiben können, um "diese Art von Operationen" (ich nehme an Nutzerdaten löschen und Nutzerdaten herausgeben) zu machen.

Ob da wirklich was zum SSL Zertifikat kommen wird, bin ich mir nicht so sicher. BigTubers Kommunikation mit dem Pro Admin hat gezeigt, dass forumieren SSL Zertifikate momentan als nicht notwendig betrachtet und auch im englischen Support-Forum wird dies so kommuniziert, bis wahrscheinlich ein endgültiger Entscheid gefallen ist oder sich was an forumierens Standpunkt ändert.

Wenn du also wirklich auf Nummer sicher gehen willst, besorgst du dir spätestens 4 Tage vor dem 25. Mai ein SSL Zertifikat.
Aber dann wäre da auch noch die ADV...
avatar
Asciugamano
Meister
Meister

Beiträge : 201
Anmeldedatum : 13.12.14
keine
Chrome phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Akeem am Di 15 Mai 2018 - 0:05

Ist es denn möglich ein SSL Zertifikat einzeln zu kaufen und einzupflegen oder muss ich zwingend das Paket über Forumieren abschließen? Die restlichen Funktionen interessieren mich nämlich herzlich wenig.
avatar
Akeem
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 42
Anmeldedatum : 14.05.18
Chrome phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Dreami am Di 15 Mai 2018 - 0:10

@Akeem schrieb:Ist es denn möglich ein SSL Zertifikat einzeln zu kaufen und einzupflegen oder muss ich zwingend das Paket über Forumieren abschließen? Die restlichen Funktionen interessieren mich nämlich herzlich wenig.

Aktuell ist es leider so, dass du zwingend das Paket über Forumieren abschließen musst.
avatar
Dreami
Geselle
Geselle

Weiblich Beiträge : 58
Anmeldedatum : 27.09.14
keine
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Akeem am Di 15 Mai 2018 - 0:19

Also im Grunde wird Forumieren dadurch nicht mehr zum kostenlosen Service...

Das andere interessante ist natürlich die Sache mit dem ADV. Ich fände es schwierig für richtige Daten-Handlung zu bürgen, wenn ich keinen direkten Zugriff auf die Daten habe. Eine schriftliche Garantie wäre das Mindeste, das man wohl zum Weiterbetrieb bräuchte.
Ich würde mich ungern um eine Alternative umsehen müssen, aber in diesem Zustand kann ich nicht einmal ruhigen Gewissens irgendwelche Maßnahmen treffen, wenn sie dann am Ende sowieso nicht ausreichend sind...
avatar
Akeem
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 42
Anmeldedatum : 14.05.18
Chrome phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Lios am Di 15 Mai 2018 - 3:02

Wie ist das mit den Usern, die sich in einem Foren anmelden? Die Daten, also Email, ist ja dann für das Admin des jeweiligen Forums einsehbar.
Da die Software über Forumieren läuft, hat auch Forumieren die Möglichkeit auf diese Daten zuzugreifen. Somit kann ich als Gründer des Forums X bestätigen das ich die Daten nicht für Werbezwecke weitergebe ect, aber ich nicht garantieren kann, das sich Forumieren (als Wirtschaftliches Unternehmen) an diese Regeln hält. Wie sollen ich in diesem Punkt die Nutzer rechtlich vor Repressalien schützen?

Möchte an dieser Stelle sagen, das ich diese Frage von einem Freund weiterleiten sollte!
avatar
Lios
Meister
Meister

Weiblich Beiträge : 237
Hinweis : Geht mir niemals auf den Geist!
Anmeldedatum : 16.04.11
2. Verwarnung
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Alexia1693 am Di 15 Mai 2018 - 11:09

Wie genau ist das denn mit der ADV gedacht?
Schreibe ich forumieren da eine Email mit der Bitte, dass ich eine solche brauche, und die mailen mir die dann zurück?

Ich hab mir jetzt mal für unser RPG-Forum das Zertifikat geholt und die Werbung abgestellt. Impressum und Datenschutzerklärung, basierend auf einem der üblichen Generatoren, habe ich auch, der Cookie-Hinweis als Banner scheint mittlerweile automatisch von Forumieren integriert zu sein. Trotzdem hab ich auch einen eigenen Behelf gesetzt.
Zugriff erhält man auf das eigentliche Forum aber nur nach einloggen und die Registrierung ist deaktiviert, da das Forum ausschließlich für meinen offline-Freundeskreis bestimmt ist.

Also glaube ich, ich habe alles geregelt, um als so privat wie möglich angesehen zu werden, aber doch den Bestimmungen nachzukommen. Nur diese ADV-Sache durchblicke ich in der Praxis nicht wirklich...
avatar
Alexia1693
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 4
Anmeldedatum : 12.04.18
keine
Chrome phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von gnadenlos am Di 15 Mai 2018 - 14:03

@Lios schrieb:Wie ist das mit den Usern, die sich in einem Foren anmelden? Die Daten, also Email, ist ja dann für das Admin des jeweiligen Forums einsehbar.
Da die Software über Forumieren läuft, hat auch Forumieren die Möglichkeit auf diese Daten zuzugreifen. Somit kann ich als Gründer des Forums X bestätigen das ich die Daten nicht für Werbezwecke weitergebe ect, aber ich nicht garantieren kann, das sich Forumieren (als Wirtschaftliches Unternehmen) an diese Regeln hält. Wie sollen ich in diesem Punkt die Nutzer rechtlich vor Repressalien schützen?

Möchte an dieser Stelle sagen, das ich diese Frage von einem Freund weiterleiten sollte!

Genau deshalb fordert der Gesetzgeber die ADV. Die ist eine platte Selbstverständlichkeit und im Grunde nichts anderes als eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung des Onlinedienstes (Forumieren) gegenüber seinem Kunden (Foren-/Webseitenbetreiber). Wer die Datenschutzrichtlinen der vergangenen zwei, 15 und 18 Jahre auch nur halbwegs gekannt und beachtet hat, sollte eine solche ADV in kürzester Zeit formulieren können.

Fest steht: Betreiber rein privater Foren und Webseiten hat der Gesetzgeber nicht im Visier. Das bietet allerdings keinen Schutz vor der elenden Abmahnindustrie. Selbst wenn klar ist, dass Private kein SSL-Zertifikat und keine eigene Datenschutzerklärung benötigen, wird die fehlende ADV zum Strick.

Gruß
gnadenlos
avatar
gnadenlos
Geselle
Geselle

Beiträge : 56
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von gnadenlos am Di 15 Mai 2018 - 14:09

@Alexia1693 schrieb:Wie genau ist das denn mit der ADV gedacht?
Schreibe ich forumieren da eine Email mit der Bitte, dass ich eine solche brauche, und die mailen  mir die dann zurück?

Ein anderer von mir in Anspruch genommener Onlinedienst stellt seine ADV-Erklärung unaufgefordert ab 25. Mai 2018 zur Verfügung. So hat er es jedenfalls - unaufgefordert - angekündigt. Smile
avatar
gnadenlos
Geselle
Geselle

Beiträge : 56
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Dreami am Di 15 Mai 2018 - 15:17

Ich schließe mich an dieser Stelle tatsächlich mal der Frage nach der ADV an und werfe noch eine weitere hinterher, die mich gerade noch verwirrt hat, gerade, als ich dachte ich hab das meiste fertig und es fehlen nur noch ein paar Dinge...

Ich wurde gerade von Userseite aus gefragt, was ServImg sei und warum er da automatisch über seinen Forumieren-Account bei uns nun ein Konto habe, da bei der Anmeldung im Forum dazu tatsächlich kein Wort stehe, dass man dort auch gleich einen Account mit erstellt.
Meine Frage - bezüglich auf Datenschutz und DSGVO und co. - ist nun, ob das einfach so geht und wir uns da keine Sorgen machen müssen, oder ob wir da von ServImg ggf. einen Datenschutzpassus bekommen, dass dort automatisch etwas erstellt wird und die Daten eben dennoch Safe ist - da es sich um ein Forumieren-Dienst handelt, oder es einfach reicht, wenn ich das in unseren Nutzungsbedingungen und damit auch bei der Anmeldung im Forum vermerke?
avatar
Dreami
Geselle
Geselle

Weiblich Beiträge : 58
Anmeldedatum : 27.09.14
keine
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Lios am Di 15 Mai 2018 - 16:22

Oay? Das wusste ich nun nicht oO Ich bin davon ausgegangen das SeverImg zwar zu Forumieren gehört, aber immer zu dem jeweiligen Forum gehört und nicht jeder User automatisch einen Acc dort erhält. Da dies natürlich nirgendwo erwähnt wird, werden sich die Abmahnanwälte auf diese Lücke mit stürzten. Es sei denn das von seiten Forumieren ein Pasus auftaucht wo expleziet drauf hingewiesen wird das man bei Erstellung eines Accounts auch gleichzeitig einen Account bei ServerImg erstellt wird.



AGB's: https://servimg.com/terms_service.php?lang=de
avatar
Lios
Meister
Meister

Weiblich Beiträge : 237
Hinweis : Geht mir niemals auf den Geist!
Anmeldedatum : 16.04.11
2. Verwarnung
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Dreami am Di 15 Mai 2018 - 17:19

Meines Wissens nach ging mit dem Konto in einem Forum auch automatisch immer ein ServImg Account einher - ich kann mich zumindest nicht daran erinnern mich separat dort angemeldet zu haben. Allerdings bin ich mir da gerade nicht mehr so sicher, denn wir haben das bei uns gerade mit zwei Accounts und neuen E-Mailadressen extra auch nochmal getestet (waren eh neue Accounts für neue Charaktere im Spiel) und dort ging das bei Login bei ServImg nicht automatisch. Vielleicht (oder wahrscheinlich) habe ich mich geirrt - vielleicht haben sie das mittlerweile geändert... oder ich erinnere mich einfach komplett falsch und man musste das irgendwo bestätigen.

Tante Edit(h) sagt:
Klick.
Offenbar nicht direkt bei der Anmeldung, aber sobald man ein Bild über den Editor hochlädt, erstellt es den Account bei ServImg automatisch mit den Zugangsdaten des Forums. Haben das nun auch nochmal getestet und ein Bild hochgeladen (vorher war ein anderer Hoster benutzt worden) und jupp - dann gehts nun. Und auch die dazugehörige Mail kommt. ^^;

Das dies aber so ist - also, dass man da einen Account erstellt, wenn man etwas über den internen Editor hochlädt, ist meines Wissens aber nicht vermerkt irgendwo in den Konditionen zu Forumieren-Foren. Also irgendwo in den Foren selbst, bei Registrierung. Oder ich hab's zumindest nie gefunden, dann würde ich mich über einen Link dahin freuen. ^^;
(Und die Antwort, ob ich das noch in den Datenschutz / Nutzungsbedingungen hauen sollte.)
avatar
Dreami
Geselle
Geselle

Weiblich Beiträge : 58
Anmeldedatum : 27.09.14
keine
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von Akeem am Di 15 Mai 2018 - 19:58

Ist trotzdem sehr interessant. Da sind halt noch einige andere Sachen, für die ich als Betreiber eigentlich keine Verantwortung übernehmen will und wenn ich könnte, würde ich sie anders machen (z.B. das Versenden von Passwörter im Klartext in E-Mails).
Wäre also wirklich gut, wenn bei so vielen offenen Fragen sehr bald eine Rückmeldung kommen würde.
(Ja, ich nerve und dränge mit Absicht.)
avatar
Akeem
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 42
Anmeldedatum : 14.05.18
Chrome phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von gnadenlos am Di 15 Mai 2018 - 21:03

@Dreami schrieb:
Das dies aber so ist - also, dass man da einen Account erstellt, wenn man etwas über den internen Editor hochlädt, ist meines Wissens aber nicht vermerkt irgendwo in den Konditionen zu Forumieren-Foren. Also irgendwo in den Foren selbst, bei Registrierung. Oder ich hab's zumindest nie gefunden, dann würde ich mich über einen Link dahin freuen. ^^;
(Und die Antwort, ob ich das noch in den Datenschutz / Nutzungsbedingungen hauen sollte.)

Natürlich kann man diesen Umstand in der eigenen Datenschutzerklärung erwähnen. So hat man wenigstens seine Leute auf die Datenweitergabe hingewiesen. Darüber hinaus muss man dann aber auch auf die Datenschutzerklärung von ServImg hinweisen (in etwa so: "Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieses Dienstes entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen des Anbieters").

Nach DSGVO bedient sich hier der Verantwortliche/Auftragsverarbeiter (Forumieren) eines weiteren Verantwortlichen/Auftragsverarbeiters (ServImg) und gibt dazu klare Handlungsrichtlinien vor. Ohne ADV ist die Weitergabe von personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) an Dritte rechtlich mehr als nur kritisch. Erst im April hat StayFriends mit der automatischen Weitergabe von Daten an Partnerseiten gehörig Schiffbruch erlitten (LG Nbg.-Fürth, Az. 7 O 6829/17). Da war auch ein (widersprüchlicher) Hinweis in den Datenschutzbestimmungen StayFriends nicht hilfreich. Deren Glück war, dass nach altem Recht verhandelt wurde. Nach neuem Recht wäre das Urteil nicht anders ausgegangen - nur die Strafe wäre empfindlich höher ausgefallen.
avatar
gnadenlos
Geselle
Geselle

Beiträge : 56
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [#12444] DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Beitrag von LostBlackBird am Mi 16 Mai 2018 - 9:52

Wäre Forumieren bereit eine einfache Checkliste zu stellen in der steht was ein Admin in seinem Forum jetzt alles umstellen muss?
ich habe das Gefühl dass jeder Admin mit dem ich darüber rede andere Ansichten und Informationen hat.
Forumieren selber müsste doch am besten wissen wie seine rechtliche Lage ist und uns ganz einfach sagen können, hier das muss ins Forum rein, das muss erwerbt werden etc.
Mehr als ne klare Übersicht will ich ja auch nicht, weil die Zeit drängt uns bisher habe ich keine Aussage erhalten mit der man meiner Meinung nach sicher weiterarbeiten kann.
avatar
LostBlackBird
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 38
Anmeldedatum : 01.01.15
keine
Firefox phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten