Gründerwechsel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erledigt Gründerwechsel

Beitrag von Maya12 am Di 24 Apr 2018 - 22:20

http://todeswache-rp.forumieren.org/
Rang/Moderator


Da unser Forum auf offline Modus gestellt wurde und der Gründer wohl längere Zeit abwesend war, hoffe ich, dass ich dazu berechtigt bin,die Gründerrechte für dieses zu beantragen. Hiermit frage ich an und hoffe auf baldige Rückmeldung. Im besagten Forum bin ich als Sylea registriert.

LG Maya12
avatar
Maya12
Neuling
Neuling

Beiträge : 5
Anmeldedatum : 24.04.18
keine
Sonstige ModernBB

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Gründerwechsel

Beitrag von Bigtuber am Mi 25 Apr 2018 - 0:25

Hallo @Maya12,

der Gründer hat sich in den letzten Tagen eingeloggt. Somit kann keine Forenübernahme durch Inaktivität des Gründers erfolgen.

Beste Grüße
Bigtuber
avatar
Bigtuber
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 2150
Hinweis : Eine Frage? Gerne doch. :)
Anmeldedatum : 10.08.15
keine
Sonstige phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Gründerwechsel

Beitrag von Maya12 am Mi 25 Apr 2018 - 7:50

Alles klar, danke.
avatar
Maya12
Neuling
Neuling

Beiträge : 5
Anmeldedatum : 24.04.18
keine
Sonstige ModernBB

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Gründerwechsel

Beitrag von Alastor am Mi 25 Apr 2018 - 12:10

Sollte man es nicht auch eigentlich respektieren, wenn der Admin sein eigenes Forum abschaltet?
Ich mein er hat es aufgebaut, eventuell Geld investiert, es geführt und es mit einem bestimmten Grund abgeschaltet.
Wenn jemand mein Forum gegen meinen Willen wieder aktiviert und sich die Rechte dazu geben lässt, würde ich dagegen vorgehen, sobald ich das mitkriege, ganz einfach weils mein ist und ich entscheide was damit passiert. Ich wette die wenigsten ändern das Impressum oder z.B. den Google Analytics Code...und der alte Admin hat dann bei Verstößen rechtliche Probleme...
Nur mal aus der Sicht eines Forenbesitzers. Diese Forenübertragung ohne Bestätigung des ehemaligen Admins halte ich nicht für gut...
Im Endeeffekt hat er sich das zugelegt und nur er sollte entscheiden was damit passiert.
Wenn er es verlässt und 1 Jahr nur laufen lässt ohne jemals wieder anwesend zu sein ist etwas anderes, aber das Abschalten ist eine bewusste Aktion und sollte man egal wie sehr man das Forum mochte respektieren!
avatar
Alastor
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.04.13
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Gründerwechsel

Beitrag von Bigtuber am Mi 25 Apr 2018 - 15:04

Hallo @Alastor,

wenn man das Forum übernimmt, haftet auch der neue Gründer dafür.

Ich finde es okay, da der ehemalige Gründer wie im Tutorial geschrieben, a.) sein Desinteresse bekundet oder b.) verstorben ist.
Bitte sei mir nicht böse - das Thema ist erledigt und muss in den Papierkorb. Wenn du weiter diskutieren möchtest, erstelle einfach ein Thema in "Allgmeine Diskussionen" oder erstelle gleich einen Vorschlag.

Beste Grüße
Bigtuber
avatar
Bigtuber
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 2150
Hinweis : Eine Frage? Gerne doch. :)
Anmeldedatum : 10.08.15
keine
Sonstige phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten