Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erledigt Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Asciugamano am Di 10 Apr 2018 - 1:51

URL-Adresse des Forums: www.beyondourwishes.forumieren.com
Rang/Funktion im Forum: Gründeraccount
Forenversion: phpBB3
Browser: Chrome
Persönliches CSS(Ja/Nein): Ja
Templateänderungen(Ja/Nein): Ja

Guten Abend,

es geht mir hier um eine Frage, die mich doch schon etwas länger wurmt und nun bei der Ankunft der Pakete (die unsere Kosten vervierfachen) eben umso mehr.
In den anderssprachigen Supportforen gibt es ja eine happige Abschreckung, was das Exportieren vom eigenen geistigen Eigentum anbelangt:
http://help.forumotion.com/t6668-forumotion-s-forum-databases

Gilt dieses ins Englische (seltsam) übersetzte/formulierte  EU-Gesetz in jenem Beitrag auch für die deutsche forumieren-Version?
Ich werde aus den AGBs hierbei nicht schlau und dort steht auch nirgendwo, dass man sein Recht auf das eigene geistige Eigentum (und jeder einzelne User auf das seine) abtritt.
Es steht, dass die Daten, die auch vom Backup erfasst werden, nicht herausgegeben werden, aber was genau nun unter den Daten definiert ist, bin ich mir unsicher. (z.B Gilt dabei schon der Forum-Name? Könnte ich nicht einmal meinen eigenen Beitrag sonst wo kopieren? Es ist ja mein geistiges Eigentum und ich würde ja nicht von der DB selbst mopsen, bzw. diese verlangen. Ist der verlinkte Beitrag überhaupt rechtens oder nur Abschreckung?)

Freundliche Grüsse
Asciugamano


Zuletzt von Asciugamano am Do 12 Apr 2018 - 11:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Asciugamano
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 174
Anmeldedatum : 13.12.14
keine
Chrome phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Faline am Mi 11 Apr 2018 - 18:24

Hallo Asciugamano,

Ich bin in keiner Weise Jurist, hier nur, wie ich das verstanden habe :

Ich finde diese Bestimmungen sogar viel weniger einschränkend als diejenigen der französischen Foren. Dort wird die Datenbank unter keinen Umständen herausgegeben, während hier steht :

http://help.forumotion.com/t6668-forumotion-s-forum-databases#35481 schrieb:No, Forumotion.com reserves the right to restore or not a database of a forum to a third according to the article L. 342-1 of the law of July 1, 1998 on the protection of databases:

Konkret bedeutet das in erster Linie, dass Du zwar ein Forum von einem anderen Anbieter zu Forumotion umsiedeln kannst, aber nicht unbedingt, respektive überhaupt nicht von Forumotion zu einem anderen Anbieter. Du kannst Dir auch kein Forum in einem zweiten Exemplar als Testforum erstellen lassen (um etwa die Forenstruktur nicht neu aufbauen zu müssen). Aber wenn Du durch eigene Arbeit/Templatebearbeitung... einen besonderen Style erarbeitet hast, darfst Du diese Deine eigenen Templates auf einem anderen Forum importieren.

Was eigene Beiträge betrifft, denke ich, dass Du Deine Rechte daran nur abgibst, wenn Du sie als Veröffentlichung dem Mag anvertraust. Das fällt dann unter die Bestimmungen

https://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons#Lizenzen

https://en.wikipedia.org/wiki/Public_copyright_license (die hab ich grad nicht auf Deutsch zur Hand).

Was unsere eigenen AGB betrifft, um die es wohl hier geht, also was wir auf unseren Foren in die Datenschutzbestimmung reinschreiben sollen, tappe ich völlig im Dunkeln, weil wir eben vor dem Gesetz für eine Datenbank verantwortlich sind, zu der wir überhaupt keinen Zugang haben.

Ganz konkretes Beispiel :
Zu den Datenschutzbestimmungen gehört auch Auskunft über allfällige Werbemails. Wir haben aber keine Möglichkeit, die Beliebte-Inhalte-Newsletter auf "Aus" zu stellen, also ein Opt-in für den Nutzer anzubieten.
Auf den französischen Foren gingen so viele Beschwerden ein, dass dort jetzt in den AGB beim Anmelden steht, dass man ausdrücklich diese Newsletter akzeptiert, wobei man sich davon jederzeit abmelden kann. Hier hat niemand reagiert, also steht auch nichts derartiges bei uns hier drin.
Was die Mag-Werbung betrifft, können wir die hier nicht einmal durch Bezahlen eines teuren Premium-Packs ausschalten.
avatar
Faline
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Weiblich Beiträge : 145
Anmeldedatum : 08.12.17
keine
Internet Explorer / Edge phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von gnadenlos am Mi 11 Apr 2018 - 19:33

@Faline schrieb:
Ganz konkretes Beispiel :
Zu den Datenschutzbestimmungen gehört auch Auskunft über allfällige Werbemails. Wir haben aber keine Möglichkeit, die Beliebte-Inhalte-Newsletter auf "Aus" zu stellen, also ein Opt-in für den Nutzer anzubieten.

Hallo @Faline,

bei mir geht das. Ich kann sowohl in den Benutzerprofilen als auch generell den Newsletter "Beliebte Inhalte" ein- bzw. ausschalten.
avatar
gnadenlos
Neuling
Neuling

Beiträge : 37
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Faline am Mi 11 Apr 2018 - 19:52

Hallo Gnadenlos,

Es stimmt tatsächlich, dass wir sie ausschalten können, aber zum ersten funktioniert das nicht zuverlässig (siehe http://hilfe.forumieren.com/t43328-neue-funktion-beliebte-inhalte-newsletter#286845 ), und vor allem können wir sie bei den einzelnen Mitgliedern erst dann ausschalten, wenn sie bereits angemeldet sind und wir nicht einmal wissen, ob sie ihr Profil bereits bearbeitet haben und sich vielleicht tatsächlich dafür anmelden wollten, oder auch schon eine erste bekommen haben.
avatar
Faline
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Weiblich Beiträge : 145
Anmeldedatum : 08.12.17
keine
Internet Explorer / Edge phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von gnadenlos am Mi 11 Apr 2018 - 20:02

@Faline,

ich wusste nicht, dass es da Unzuverlässigkeiten gibt (da ich gar keine Newsletter erlaube).

Tatsächlich stehen die Newsletter im Benutzerprofil standardmäßig auf ja. Da hilft im Zweifel nur, in den Anmeldebedingungen darauf hinzuweisen.
avatar
gnadenlos
Neuling
Neuling

Beiträge : 37
Anmeldedatum : 29.12.17
keine
Firefox Invision

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Asciugamano am Mi 11 Apr 2018 - 21:00

Hallo Faline,

danke für deine Rückmeldung.
Meine Hauptfrage hat sich dadurch leider noch nicht beantwortet und ich wäre wirklich um eine offizielle Antwort froh, die mir wirklich klar sagt, was ich darf und was ich nicht darf.
Ich will halt wirklich Klarheit haben und nicht nur Meinungen über eventuelle Interpretationsweisen einholen oder über die Newslettereinstellungen diskutieren.

Tut mir leid dafür...
avatar
Asciugamano
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 174
Anmeldedatum : 13.12.14
keine
Chrome phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Faline am Mi 11 Apr 2018 - 21:11

Entschuldige bitte, Asciugamano,

Da im ersten Beitrag von den Paketen die Rede ist, hätte ich erkennen müssen, dass es um Umsiedlungswünsche geht. Da Dein Forum von Forumieren auf einen anderen Domainnamen umgeleitet wird, handelt es sich um einen bei Forumieren erworbenen Domainnamen und nicht un einen externen. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer wird er normalerweise vorübergehend für Dich noch kurze Zeit reserviert, dann fällt er in den öffentlichen Bereich zurück, mit einer zeitlichen Grauzone, in der er bereits von Forumieren weg ist, aber noch nicht wieder zum Verkauf frei steht. Es ist zwar eine Ermessensfrage, ob man ihn Dir vorzeitig mitgibt oder nicht. Aber welchen Grund sollten sie haben, ihn Dir nicht herauszugeben ?
avatar
Faline
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Weiblich Beiträge : 145
Anmeldedatum : 08.12.17
keine
Internet Explorer / Edge phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Asciugamano am Mi 11 Apr 2018 - 21:36

Hallo nochmals,

es geht mir hier weder um die Pakete, noch um die Domain, sondern um dieses aus dem französischen ins Englische übersetzte Gesetz aus 1998 (wobei die Teile zum Urheberrecht nicht mitzitiert wurden), die Geschäftsbedingungen von forumieren und was ich eben nun darf und was nicht.

Ich will wissen,
- ob dieses Gesetz auch für die deutsche forumieren Version gilt, weil es hierzu nichts im Supportforum zu sehen gibt und man die Rechte am geistigen Eigentum laut AGB nicht abtritt.
- was genau unter diesen Daten definiert ist. Der Datenbankinhalt selbst? Mein geistiges Eigentum? Wenn ja, was gibt forumieren das Recht dazu? Ich verstehe ja, dass der Datenbankinhalt selbst nicht ausgehändigt wird, aber den will ich auch gar nicht. Es geht mir hier um Posts, Kategorie- Unterforentitel und den Namen eines forumieren Forums. Werke, die von mir und anderen Usern stammen.
avatar
Asciugamano
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 174
Anmeldedatum : 13.12.14
keine
Chrome phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Fragen zu den AGB und Datenbankklausel

Beitrag von Bigtuber am Do 12 Apr 2018 - 9:54

Hallo @Asciugamano,

hier eine offizielle Antwort:

Der Thread gilt auch für die deutschen Foren.

Desweiteren ist der Thread über die Datenbank und nicht das geistige Eigentum.
Das geistige Eigentum verteidigst du mit Copyright / Urheberrecht.

Beste Grüße
Bigtuber
avatar
Bigtuber
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 1944
Hinweis : Eine Frage? Gerne doch. :)
Anmeldedatum : 10.08.15
keine
Sonstige phpBB3

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten