Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Bild in Beiträgen hochladen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Hayamoto am Do 21 Aug 2008 - 20:48

Hallo.

Meine User finden es ärgerlich, dass man in Beiträgen kein Bild hochladen kann über den Button ohne sich dort anzumelden.

Bei Plusboard ist es so, dass man einfach den Button klickt, dann geht ein Fenster auf und dort kann man einfach das Bild hochladen, wie auch bei den Admins hier in der Administration. Aber die User können das nicht.

Warum ist das so?

Kann man das ändern?

Hayamoto
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 163
Anmeldedatum : 03.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Gast am Do 21 Aug 2008 - 22:22

Nein dies kann man nicht ändern.
Außerdem dient dies der Sicherheit Euerer persönlichen Alben, da der Service von Servimg im Gegensatz zu anderen Hostern die Bilder nicht im iNet zur allgemeinen Betrachtung freistellt.
Nur der identifizierte Eigentümer des Albums hat hier Zugriff.



Versuche Deine Möglichkeiten im Leben auszuschöpfen.
Erkenne Deine Grenzen und überschreite sie niemals.
Verlange von Anderen nie mehr, als Du selber kannst.
Nimm nie mehr, als Du bereit bist selbst zu geben.




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Hayamoto am So 24 Aug 2008 - 19:08

Also bei http://www.art-war.de.vu/ (auch von forumieren) geht es aber.

Warum geht es dann bei mir nicht?

Hayamoto
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 163
Anmeldedatum : 03.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Zuckerpuppe am So 24 Aug 2008 - 19:32

das stimmt nicht ganz...habe es eben in dem genannten Forum versucht. Dort muss man sich genauso anmelden, um Bilder hochzuladen, wie überall sonst auch Wink

guckst du hier:

Zuckerpuppe
Admin a.D.
Admin a.D.

Weiblich Beiträge : 19541
Anmeldedatum : 24.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Hayamoto am Mo 25 Aug 2008 - 1:51

Glaub' mir, es stimmt. Ich schreibe es doch nicht, wenn es nicht stimmt...

Bei mir funktioniert es:


Wink

Was könnte denn der Grund sein?

Hayamoto
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 163
Anmeldedatum : 03.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Gast am Mo 25 Aug 2008 - 7:35

Du hast sicher schon einmal etwas von Cookies gehört?
Nein ich meine nicht diese teuflisch gut schmeckenden kleinen Kuchen mit Schokolade, sondern diese kleinen Textfiles, die es einer Website erlauben Dich wieder zu erkennen.
Wenn Du bei Servimg die Option "Automatisch einloggen bei Wiederbesuch" aktiviert hast, kommst Du automatisch in den Uploadbereich. Dies erklärt Dein Miracle.
Jetzt darfst Du von den Cookies naschen. Bitte passe auf, daß nicht zu viel "Schockolade" darin ist.

Eine angenehme Woche
(ohne Hallus)
wünscht Henry Wink Very Happy



Versuche Deine Möglichkeiten im Leben auszuschöpfen.
Erkenne Deine Grenzen und überschreite sie niemals.
Verlange von Anderen nie mehr, als Du selber kannst.
Nimm nie mehr, als Du bereit bist selbst zu geben.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Hayamoto am Mo 25 Aug 2008 - 11:50

aber ich bin doch gar nicht angemeldet bei servimg...

Und ich habe es jetzt gerade ausprobiert und alles gelöscht auf meinem Laptop.
Und trotzdem geht es.
Wie gesagt, bei mir ging es früher auch. Aber plötzlich nicht mehr.

Aber ich kann es ja verstehen das es besser ist, wenn es nicht so geht wie ich es gern hätte. Smile

Kann man denn den Button dann nicht dort entfernen?
Das irritiert die User doch. Dann können sie sich selbst einen hoster suchen. Oder habt ihr eine Partnerschaft mit Servimg?

Liebe Grüße, Haya Smile

Hayamoto
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 163
Anmeldedatum : 03.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bild in Beiträgen hochladen

Beitrag von Gast am Mo 25 Aug 2008 - 12:06

Ändern werden wir bei Servimg nix daran. Normal soll sich jeder ein Konto eröffnen wenn dieser ein Bild hosten will.
Gründe:
- Sicherheit für Verstöße, damit auch dieser dann Haftbar gemacht wird.
- Jeder kann sich dann bei Servimg Ordner anlegen und Verwalten bzw Bilder selbst löschen
- Konto kann überall in verschiedenen Foren Adresse benutzt werden ohne dort sich ein neues Konto einzurichten.
- kann auch außerhalb von Forumieren genutzt werden
- Gründer haben bei der Erstellung des Forums schon ein Konto mit den Daten die bei der Anmeldung des Forum verwendet wurde.

Was hier nun die Ursache ist lässt sich nicht klären, da Servimg ein Partner von Forumieren ist und eine eigenständige Seite.
Könnte auch sein das er/sie irgendwann mal ein Konto erstellt hatte aber das kann ich jetzt nicht beurteilen. Oft höre ich dann "Nein, mein User hat mir geschrieben, das kein Konto eingerichtet wurde" Endergebnis war dann, das doch ein Konto eingerichtet wurde schon mal.

Wie gesagt, ich kann das nicht beurteilen und mit Anmeldung ist richtig und soll so bleiben.

EDIT: Hier mal ein paar Screens was der Vorteil ist:

Anpassen des Profil auf die gewünschte Sprache:



Bilder Ansicht+Links und Kategorien erstellen:



Bild senden normal oder gleich in eine Kategorie + Größe:



Links Anzeigen lassen:



Links Auswählen BBC/Html in Normal oder Miniatur:




AGB:
Allgemeine Geschäfts-Bedigungen

Senden Sie bitte keine Datei, die als Spam , Belästigung, ungültiges Inhalt, pornografischen oder das Urheberrecht Verletzt. Wenn Sie das tun, werden Sie gebannt, Ihre Bilder werden gelöscht, und die zuständigen Behörden werden hingewiesen, wenn nötig.
1. Datei-Upload

Das Upload ist kostenlos. Ihr braucht nur zu anmelden mit eine gültige Email-Adresse.
Es ist möglich Dateien bis zu 2MB (2000 Ko) größe zu senden, mit dieser Formate: jpg, png, gif, tif und bmp.
Es wird empfohlen, dass Sie eine Kopie dieser Dateien auf dem Computer oder auf einem anderen Speicherplatz behaltet.
2. Allgemeine Geschäfts-Bedingungen

Servimg hat den Recht jeder gesendeten Bild zu entfernen und kann nicht schuldig sein wenn es fehlende Dateien oder Anmeldungs-Link gibt.
Die Benutzern Bilder können nur mit den Bilder Links bei andere Leute gesehen werden. Einen Bild-Link ändern ist streng verboten wenn man keine Berechtigung hat.

Folgende Datei-Typen werden als verbotenen Inhalt gewendet und man darf sie unbedingt nicht senden:

* Pornographischen Dateien. Inklusiv Genitalien Bilder, Nacktheit oder sexuellen Situationen aber nicht beschränkt darauf.
* Die Dateien, die gegen die Gesetze über das Copyright treten, mit Ausnahme der Benutzer.
* Alle Spam oder fortwährende Beunruhigung Dateien, oder die sich aus der Förderung für kommerzielle Zwecke machen.
* Dateien die kein Bilder sind.

Das Senden verbotene Dateien kann als Konsequenz haben, dass den Dienst keinen Recht mehr hat, Servimg zu benützen.
Um alle Missbrauche zu benötigen, klickt auf dem Button der auf der Vorschau Seite steht, oder benützt den Untengenannten Formular.

Der Servimg Website darf sich nicht laden, alle gehostene Dateien können derzeitig nicht verfügbar sein und alle Konten mit verbotenen Inhalt entfernt sein. Servimg Kapazitäten umgarnen um die Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu zwingen wird mit Straf verfolgt.
3. Datenschutz

Alle Angaben, die der Benutzer gibt, sind streng vertraulich.
Servimg behält sich den Recht Benutzer Informationen zu veröffentlichen wenn er unsere AGB’s verletzt, wenn er nach dem Gesetz strafbare Handlungen gemacht hat, oder wenn Servimg es für erforderlich oder angemessen hält.
4. Gerichtliche Politik

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Alle Dateien sind Copyright © ihrer jeweiligen Eigentümer. Servimg läßt die gesamte Haftung von Dateien in ihrem jeweiligen Benutzer. Servimg ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Dateien.

Alle anderen Inhalte sind urheberrechtlich © Servimg.
Außer stillschweigende Vereinbarung, absolut KEIN Teil Servimg kann reproduziert werden, wiederherstellt oder wiederverwendet, ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis der Führung Servimg und eine schriftliche Prüfung einem Notar.
5. Grenzen der Verantwortungen

Die Nutzer akzeptieren, dass die Nutzung der Dienste von Servimg vollständig auf eigene Gefahr wird.
Alle Servimg Dienste werden so geliefert, ohne Sicherungen irgendwelcher Art, ob ausdrücklich oder stillschweigend, konstruktiv oder satzungsmäßig, einschließlich, ohne Einschränkung, alle Garantien für die Vermarktung, für eine Straftat, ohne besondere Absicht.

Servimg bietet keinerlei Garantie für die Verfügbarkeit von Diensten und behält sich das Recht vor, zurückzuziehen, auszusetzen oder zu stoppen, jede Funktion oder Merkmal der Servimg Dienstleistungen.
Unter keinen Umständen Servimg kann nicht haftbar gemacht werden kann, um einen Schaden, welcher Einschließlich, ohne Einschränkung, die direkte, indirekte, spezielle oder Strafe, die sich aus der Nutzung oder der Unfähigkeit der Nutzung der Dienste von Servimg oder Inhalte wie oben zitiert. Diese Ablehnung gilt ohne Einschränkung für alle Schäden oder Verletzungen, durch ein Vertragsbruch oder eine Straftat, oder die durch irgendeine Störung Leistung (Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschen, befürwortet, in einer Frist oder eine Operation, Virus, Datei beschädigt, Ausfall der Verbindung, Urteil vom Netzwerk oder das System, Diebstahl, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verwendung von jeden Datensatz).
6. Entschädigung

Die Nutzer sind einverstanden, Servimg zu verzollen und halten Servimg als Nicht-Betreuer jedem Verlust, Verantwortung, Beschwerden, Schäden oder Kosten, einschließlich Anwaltskosten, die aus oder im Zusammenhang mit dem Inhalt, die Verwendung oder die Abschaffung Dateien des Benutzers oder einer anderen Eigenschaft oder Service kommen. Dies schließt ausdrücklich:
Der Verantwortung des Anwenders, für jede Verpflichtung aus der Straftat oder Verletzungen der Rechte des geistigen Eigentums und der Urheberrechte jede Diffamierung aller Hardware oder illegalem Inhalt in die Dateien der Benutzer.
7. Wartung

Servimg kann Wartungsdienste wenn Servimg Richter recht notwendig. Die Benutzer erkennen dass eine solche Wartung kann eine Stillstandszeit dauern. Servimg versucht, einen zuvor für die Verhütung des Stillstandszeit wegen der Wartung zu informieren, außer in den Fällen, in denen Servimg hat keine Möglichkeit, dies zu tun.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten