Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Rechtschreibung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rechtschreibung

Beitrag von Geraldine am Sa 14 Jun 2008 - 1:05

Hallo zusammen

Wisst ihr was mir aufgefallen ist?
Egal in welchem Thread ich lese finde ich Rechtschreibfehler.
Durch das Aufstöbern der Fehler könnte man
sich ein schönes Taschengeld verdienen.
Bevor ich einen Beitrag abschicke sehe ich mir die Vorschau an
um etwaige Fehler zu verbessern.
Aber manche schreiben...schicken ab...ohne auf ihre Rechtschreibung zu achten,
und muten den "Lesern" zu ihr "Geschreibsel" zu entziffern.
Solche Beiträge lese ich nie zu Ende,denn sie haben weder Hand noch Fuss
und sind eine Beleidigung für's Auge.
Sorry...musste einmal gesagt werden.
Wie ist denn eure Meinung zu der Problematik Rechtschreibung?
Wie handhabt ihr es denn mit solchen Beiträgen?

Gruß Geraldine

Geraldine
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Drek am Sa 14 Jun 2008 - 1:21

Hier für alle die Firefox nutzen...

Wörterbücher - Besonders das Deutsche ist zu empfehlen
HIER

mfg Drek

http://playerzone.forumieren.de

Drek
Stammgast
Stammgast

Männlich Beiträge : 267
Hinweis : http://playerzone.forumieren.de/
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Alex am Sa 14 Jun 2008 - 12:01

Hallo Smile

das ist ein Punkt, der mich hier täglich ärgert.
Generell gibt es ja zwei Möglichkeiten:

1. Man ist zu faul, Rechtschreibfehler zu verbessern.

2. Man ist der deutschen Sprache nicht mächtig

Im ersten Fall ist es eine Frechheit und eine Respektlosigkeit allen anderen Usern gegenüber. Außerdem fehlt hier wohl jegliche Selbstachtung, wenn man sich öffentlich so präsentiert.

Im zweiten Fall muss man unterscheiden zwischen Menschen mit Migrationshintergrund und solchen, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind. Bei Menschen, die erst vor wenigen Jahren hier nach Deutschland gekommen sind ist es ja völlig normal,dass die Rechtschreibung und Grammatik Lücken aufweist, und das ist dann in keinem Fall verwerflich.
Absolut bedenklich und erschreckend ist es aber, wenn, wie ich es hier täglich beobachte, junge User im Alter zwischen etwa 12 und 20 Jahren nicht imstande sind, ein Post ohne Rechtschreibfehler in jedem zweiten Wort einzustellen. Da frage ich mich doch ernsthaft, was da an unserem Schulsystem versagt hat, denn so jemand wird nie einen vernünftigen Ausbildungs- und Arbeitsplatz bekommen und irgendwann dann Hartz4 zu seinem Beruf machen. Wenn ich dann hier beobachte, dass im entsprechenden, oben genannten Alter, hier fast niemand imstande ist, wenigstens halbwegs fehlerfrei zu schreiben, dann mache ich mir, wahrscheinlich nicht ganz zu unrecht, Gedanken, wie es mit unserem Land wohl in nächster Zeit weitergehen wird.



LG
Alex
Smile

Alex
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 8116
Anmeldedatum : 02.09.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Gast am Sa 14 Jun 2008 - 12:11

Ja aber ich darf meine Meinung nicht sagen, oder wie muss ich das jetzt verstehen? Sad *ganztraurigsei*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Nofredede am Sa 14 Jun 2008 - 12:14

Hey ich bin Hartz IV aber ich bin wohl der deutschen Sprache mächtig, man sollte doch mit solchen Aussagen vorsichtig sein. Very Happy

Nofredede
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 9
Anmeldedatum : 03.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Gast am Sa 14 Jun 2008 - 12:16

Es gibt aber auch einige, die einfach nur klein schreiben, ohne Punkt und Komma bzw. anderen Satzzeichen. Die können auch Milliadäre sein und können nicht gut deutsch schreiben. Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Nofredede am Sa 14 Jun 2008 - 12:17

Hey edward, du bist aber hübsch . Ich liebe den tasmanischen Teufel. Smile

Nofredede
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 9
Anmeldedatum : 03.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Alex am Sa 14 Jun 2008 - 12:26

@ Nofredede:

Das ist ein Umkehrschluß deinerseits Wink

Ich hab nie behauptet, dass jeder, der Hartz4 bekommt, der deutschen Sprache nicht mächtig ist Smile





LG
Alex
Smile

Alex
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 8116
Anmeldedatum : 02.09.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Sven am Sa 14 Jun 2008 - 12:26

Es ist schon ein Weile her, dass dieses Thema schon einmal angesprochen wurde.
Offensichtlich gibt es mehrere Arten der Rechtschreibung.
Einmal die offizielle Rechtschreibung, die derzeit in der Schule gelehrt wird und dann die inoffizielle Rechtschreibung, die sog. Chatschreibweise.

Wer viel im Chat unterwegs ist, der scheint auch die Chatschrift in die Foren zu verlagern.
Ich persönlich finde die offizielle Rechtschreibung für Foren angebracht.

@Nofredede
Du bist Hartz IV ? Lange haben wir danach gesucht und jetzt gefunden!
Wieder ein Beispiel!

Sven
Mod a.D.
Mod a.D.

Männlich Beiträge : 8569
Anmeldedatum : 19.08.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Nofredede am Sa 14 Jun 2008 - 12:32

Ja ich bin die Faulenzerin die nie was schaffen will, aber der deutschen Sprache doch etwas mächtig ist.

Aber ab dem nächsten Monat ist Hartz IV für mich hoffentlich Vergangenheit, denn ich habe endlich wieder Arbeit gefunden. cheers

Ach Alex, ich habe deine Aussage auch nicht auf die Goldwaage gelegt, war eigentlich nur ein Spaß meinerseits.

Nofredede
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 9
Anmeldedatum : 03.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Gast am Sa 14 Jun 2008 - 12:57

Tageszeit !
Geraldine & Alex, Ihr sprecht mir aus der Seele.
Ich habe auch einen "Migrationsstatus", da die deutsche Sprache nicht meine "native" Sprache ist. Aber! Da in meiner Heimat "la Grande Nation" erwartet wird, dass Gesprächspartner die französische Sprache korrekt verwenden ist es für mich eine Form der Höflichkeit, dies auch auf eine "Fremdsprache" anzuwenden.
Wir befinden uns hier in einem Forum. Im Gegensatz zu einem Chatroom, bleiben die Nachrichten entweder für die Ewigkeit oder bis zu einem Server-GAU.
Es ist von mir keine Spielerei, dass ich seit einigen Tagen den von mir verwendeten Signaturetext verändert habe.
Wer respektiert werden möchte, muss erst einmal anfangen, sich selber zu respektieren. Hierzu gehört auch seine Ausdrucksweise.

Ein angenehmes und stressfreies Wochenende an alle Leser.



Froeschles Home

Die Wortstellung (auch Satzstellung, Topologie, Satzgliedfolge, Wortfolge) ist die Anordnung der Wörter bzw. Satzglieder innerhalb eines Satzes; insbesondere die von Subjekt, Objekt, und Prädikat (oder Verb).
Diese Anordnung folgt bestimmten Regeln, die in der Grammatik festgelegt sind.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Geraldine am Sa 14 Jun 2008 - 15:00

Danke für eure Meinungen zu dem Thema.
Ausländer, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind,
schliesse ich auch aus.Meistens können sie gut deutsch sprechen aber mit der Schrift
hapert es,das sollte jeder verstehen.
Obwohl,habe ich schon öfter festgestellt,gerade diese Gruppe User
sich besonders viel Mühe gibt.
Wenn ich in einem Forum um Hilfe bitte gebietet es der Anstand höflich seine Anfrage zu stellen
und nicht den Helfern ein unverständliches "Gebrabbel" vor die Füsse zu werfen.
Man erwartet ja auch eine verständliche Antwort.
Vermisse auch oft ein einfaches,kleines Bitte und Danke.
Dies zeugt auch nicht von einer guten Kinderstube.
Egal ob Forum oder Chat,Anstand,Achtung und Respekt sollte selbstverständlich sein.
Denn hinter jedem Nick verbirgt sich ein Mensch.
Eine einfache Regel lautet:
Behandle dein Gegenüber so wie du selber behandelt werden möchtest.
Es grüßt euch Geraldine

Geraldine
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von jumpy am Sa 14 Jun 2008 - 19:41

GuguX Smile

Ik ben ook aan de halve vreemdeling, maar ik probeer om de nationale taal te schrijven en te lezen of de migratie of niet, als ik in het land leef waar ik centrum bedoel heeft, zou ik zelf ook moeten kunnen articuleren!

Wenn ich nun anfangen würde, meine Sprachkenntnisse zu mischen, wäre dies für alle fatal, meine Muttersprache ist englisch, ich lebe in Deutschland und spreche und lese diese "Sprache", wenn ich nun alles in Afrikaans schreiben würde, wäre das Chaos groß, zudem kann ich noch mit spanisch und italienisch anfangen, aber lassen wir das mal lieber.

Ich finde es sehr schlimm, wenn man in einem Land aufgewachsen ist / lebt und die Landessprache nicht wirklich sprechen, lesen und schreiben kann, es fehlt die Basis zur Kommunikation, was fatale Folgen haben kann oder zu Missverständnissen führt.

Natürlich fällt es mir ab und an auch schwer, wenn ich in einer anderen Sprache kommuniziert habe und muss SOFORT "umschalten" auf die z. B. die deutsche Sprache, da komm ich auch hin und wieder völlig aus dem Tritt, wobei mir persönlich die deutsche Grammatik zu schaffen macht, was im Englischen nicht ganz so krass ist (dort gab es, soweit ich weiß, jedenfalls in meiner Heimat (Zuidafrika), KEINE Rechtschreibreform)...so ist das nun mal, aber am liebsten tiPPe ich den "ruhrPOTTslang, woll, *smile*, ich lebe im selbigen (Pott) und mag zudem dort die Art und Weise wie die Menschen miteinander umgehen zu pflegen Smile

Verzeiht mir Rechtschreibfehler *zwinker*

LG.
jumpy

jumpy
Premium-User
Premium-User

Männlich Beiträge : 516
Hinweis : NRW - Dortmund / Pretoria ZA. (Zuidafrika).
Anmeldedatum : 27.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Alex am Sa 14 Jun 2008 - 20:13

Ich hätt das jetzt für Holländisch gehalten Embarassed zumal man es gut versteht, wenn man es zweimal durchgelesen hat Smile

Naja, man lernt nie aus Wink






LG
Alex
Smile

Alex
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 8116
Anmeldedatum : 02.09.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Drek am Sa 14 Jun 2008 - 20:14

Ich bin zwar dafür, dass grundlegende grammatische Regeln für Post's ein muss sind aber im Internet trifft man auf die noch nie dagewesene Möglichkeit binnen weniger Sekunden mit Personen rund um den Globus zu kommunizieren, deswegen sollte es erlaubt sein, dass sich die verschiedenen Sprachen mischen und verändern und in einer noch nie dagewesen Weise auftreten. Dieser Vorgang geschieht nicht nur im Internet sondern auch in der realen Welt dort aber nur viel langsamer. Dass soll keine Aufforderung zum Kauderwelschschreiben sein sondern nur einige Rechtschreibextremisten von ihrem hohen Ross runterhohlen, die meinen eine Sprache muss bestehen bleiben und auch so angewendet werden. Solche Leute haben noch nicht bemerkt, dass alle Sprachen in Bewegung sind und sich kontinuierlich verändern. Chatsprache ist ja auch nur eine von Jugendlichen entwickelte komprimierte Form verschiedenster Sprachen und gilt in vielen Fällen als Erkennungsmerkmal untereinander.

mfg Drek

http://playerzone.forumieren.de

Drek
Stammgast
Stammgast

Männlich Beiträge : 267
Hinweis : http://playerzone.forumieren.de/
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von jumpy am Sa 14 Jun 2008 - 20:25

Alex Smile *schlappLacht* das ist flämisch *muhahahahhha*, ich schrieb doch wenn ich jetzt mit afrikaans anfangen würde (was ein Gemix aus: altflämisch, englisch, deutsch und teils einheimischer Sprache ist, wäre das Chaos ziemlich groß oder halt die Verwirrung *zwinker*

LG.
jumpy

jumpy
Premium-User
Premium-User

Männlich Beiträge : 516
Hinweis : NRW - Dortmund / Pretoria ZA. (Zuidafrika).
Anmeldedatum : 27.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von jumpy am Sa 14 Jun 2008 - 20:26

Drek,

Ziel verfehlt, wir reden (schreiben) NICHT über das MISCHEN, sondern über die Rechtschreibung!

Rechschreibextremisten:
Das neueste „bundesdeutsche“ Schimpfwort der Reformanhänger für die Verfechter einer möglichst genauen Rechtschreibung heißt „Rechtschreibextremisten“.
Wer nicht genau hinschaut könnte das „chreib“ in der Wortmitte übersehen und nur Wortanfang und Wortende wahrnehmen.
Dieser Logik zufolge sind ab jetzt alle Qualitätsverfechter „Qualitätsextremisten“. Es ist eine (eine?) Made (Wurm) in Deutschland.


Zuletzt von jumpy am Sa 14 Jun 2008 - 20:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

jumpy
Premium-User
Premium-User

Männlich Beiträge : 516
Hinweis : NRW - Dortmund / Pretoria ZA. (Zuidafrika).
Anmeldedatum : 27.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Alex am Sa 14 Jun 2008 - 20:28

Ah, so ist das Smile



@ Drek: Wow, wo hast das abgeschrieben? Wink









LG
Alex
Smile

Alex
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 8116
Anmeldedatum : 02.09.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von jumpy am Sa 14 Jun 2008 - 20:31

Nu ja Alex *grinZ* STRG+C

jumpy
Premium-User
Premium-User

Männlich Beiträge : 516
Hinweis : NRW - Dortmund / Pretoria ZA. (Zuidafrika).
Anmeldedatum : 27.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Alex am Sa 14 Jun 2008 - 20:40

Finds nur amüsant, wenn Halbwüchsige hier Leute mit der drei- oder vierfachen Lebenserfahrung vom "hohen Ross" holen wollen, wo sie selber ohne Treppchen gar nicht rauf kommen Smile










LG
Alex
Smile

Alex
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 8116
Anmeldedatum : 02.09.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von jumpy am Sa 14 Jun 2008 - 21:03

<NO COMMENT>

*smile*

LG.
jumpy Smile

jumpy
Premium-User
Premium-User

Männlich Beiträge : 516
Hinweis : NRW - Dortmund / Pretoria ZA. (Zuidafrika).
Anmeldedatum : 27.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Drek am Sa 14 Jun 2008 - 21:19

Ich las mir meine Meinung nich verbieten Very Happy aber kommentieren ist erlaubt.

Und es war auch lustig eure Meinung zu hören/lesen

@Alex das ist nur ne verkürzte Version von einer 2 Seitigen Hausaufgabe von mir also 100% Copyright by me Twisted Evil

Drek
Stammgast
Stammgast

Männlich Beiträge : 267
Hinweis : http://playerzone.forumieren.de/
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Geraldine am So 15 Jun 2008 - 1:01

Dieser Vorgang geschieht nicht nur im Internet sondern auch in der realen Welt dort aber nur viel langsamer. Dass soll keine Aufforderung zum Kauderwelschschreiben sein sondern nur einige Rechtschreibextremisten von ihrem hohen Ross runterhohlen, die meinen eine Sprache muss bestehen bleiben und auch so angewendet werden.

Mein lieber Drek,
"hohlen" und "holen" sind zwei paar Stiefel.Folglich kannst du niemanden von einem hohen Ross
herunterho(h)len,wüßte nicht wie das gehen sollte.
Hättest du dir die Mühe gemacht und deine Posts mal überflogen dann hättest du einige Fehler korrigieren können.
Ich bin kein Rechtschreibextremist,lege aber trotzdem wert auf eine "gepflegte" statt "flegelhafte"
Aussprache.In Anbetracht deines zarten Alters werde ich dir deine Ausdrucksweise nachsehen.
Kann mir aber nicht verkneifen dir eines mit auf den Weg zu geben:
Gepflegte Aussprache und ein gepflegtes Äusseres machen einen Menschen aus.
Durch die Schule des Lebens wirst auch du noch reifen.
Es grüßt dich herzlich Geraldine


Zuletzt von Geraldine am So 15 Jun 2008 - 11:04 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Geraldine
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Gast am So 15 Jun 2008 - 8:44

Bonjour.
Beruflich bedingt schaue ich im Laufe der Woche einige Foren und wundere mich über Ausdrucksweise in selbigen. Es gibt aber glücklicherweise auch Höhepunkte. Einen dieser Höhepunkte möchte ich heute gerne mit Euch teilen, da der Kontext dieses Threads so gut zu der bevorzugten Ausdrucksweise der nachwachsenden Generation passt.
Vorsicht ! Dieser Beitrag birgt Risiken für das Zwerchfell !

Das (für mich) erstaunliche an diesem Beitrag ist, dass sich die Teilnehmer dieser Unterhaltung in klaren Sätzen über ein alltägliches Problem unterhalten können. Dies ist ihnen situationsbedingt, sicher nicht leicht gefallen. Wink

Viel Vergnügen bei der Lektüre und einen angenehmen Sonntag wünscht Euch


Froeschles Home

Die Wortstellung (auch Satzstellung, Topologie, Satzgliedfolge, Wortfolge) ist die Anordnung der Wörter bzw. Satzglieder innerhalb eines Satzes; insbesondere die von Subjekt, Objekt, und Prädikat (oder Verb).
Diese Anordnung folgt bestimmten Regeln, die in der Grammatik festgelegt sind.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rechtschreibung

Beitrag von Geraldine am So 15 Jun 2008 - 11:08

Guten Morgen Henry




Schönen Sonntag
Gruß Geraldine

Geraldine
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 18
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten