Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Helikoptereltern, zu was ist man als Betreiber verpflichtet?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erledigt Helikoptereltern, zu was ist man als Betreiber verpflichtet?

Beitrag von Alastor am Mi 16 Dez 2015 - 9:40

Hallo zusammen,

ich hätte ja nicht gedacht, dass mir das mal unterkommt, aber das erste Elternteil ist in meinem Schreibforum per Mail mit mir in Kontakt getreten (sie hat sich nicht angemeldet, nur Mailkontakt), um mir mitzuteilen, dass sie die Anmeldung ihres Kindes für nichtig erklären möchte.
Ich bin ja kein Jurist und bei allem was mit Foren zu tun hat findet man sowieso nichts zutreffendes, daher meine Frage an euch vom Supportteam, vielleicht wisst ihr dazu was.
Zunächst einmal habe ich bei dem Elternteil nach dem Alter des Kindes und dem Usernamen gefragt (ohne den ich ja erstmal eh nichts machen kann) und einem Grund (weil ich sehe keinen) warte da aber noch auf Antwort.

Meine Frage wäre:
Darf ein Elternteil die Anmeldung in diesem kostenlosen, didaktisch eher zuträglichem Schreibforum für ihr Kind als nichtig erklären, sodass ich den Account löschen muss?
Wenn ja gibt es Einschränkungen/Schlupflöcher bezüglich des Alters (in Bezug auf unter 18)?

Im Prinzip darf ein Elternteil seinem Kind ja alles verbieten bis es 18 ist, aber das ist ja eine Sachen zwischen denen. Inwiefern muss ich als Forenbetreiber da mitspielen?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Viele Grüße,
Alastor


Zuletzt von Alastor am Mi 16 Dez 2015 - 18:37 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Alastor
Neuling
Neuling

Beiträge : 50
Anmeldedatum : 14.04.13
Firefox

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Helikoptereltern, zu was ist man als Betreiber verpflichtet?

Beitrag von #Frank am Mi 16 Dez 2015 - 17:04

Wir können und dürfen hier keine Rchtsberatung geben.
Eine gute Anlaufstelle für dich ist da die Seite e-recht24.de.
Dort findest du viele Themen rund um die Rechte und Pflichten eines Forenbetreibers.
Dort findest du auch ein Forum, in dem du deine Frage stellen kannst, wenn du dort noch keine Antworten auf deine Fragen findest.
Eine weitere Lösung ist noch einen Anwalt aufzusuchen und sich dort beraten zu lassen.



Keine Unaufgeforderten PN senden! Unsere Regeln Passwort vergessen ? Info's zu den Gründerdaten
Mein IPad schreibt die tollsten Wörter... Nicht wundern... Einfach geniessen...!

Meine Geduld wird geladen:

Fortschritt: 67%
Never change a running system on Friday!

#Frank
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 34547
Hinweis : Admin außer Dienst
Anmeldedatum : 13.08.08
Firefox

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Helikoptereltern, zu was ist man als Betreiber verpflichtet?

Beitrag von Alastor am Mi 16 Dez 2015 - 18:36

Hallo Frank,

danke für deine Antwort.
Schade, ich dachte, da ihr hier ja mit Foren zu tun habt, hättet ihr selbst auch ein wenig Ahnung davon was geht und was nicht. Smile
Aber gut, ich schaue mal in dem von dir gepostetet Link vorbei, auch wenn ich bei speziellen Fragen wie dieser hier in der Regel keine verwertbare Info erhalte. Aber vielleicht habe ich ja diesmal Glück.

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Viele Grüße,
Alastor

Alastor
Neuling
Neuling

Beiträge : 50
Anmeldedatum : 14.04.13
Firefox

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten