Lexi Help
Die neuesten Themen
» Themen fixieren
von inde Heute um 13:50

» [Update] Neues Theme der mobilen Version V2
von inde Heute um 13:34

» Mein altes Forum zurückbekommen
von Bigtuber Gestern um 19:18

» Begriff : "merken"
von Ray Gestern um 12:14

» [PunBB] Umzug eines funktionierenden Forums von PunBB auf phpBB?
von inde Gestern um 11:07

» Servamp Forum
von Raine Kamiya Mo 26 Sep 2016 - 22:47

» [phpBB2] Probleme mit der "Postprofil" Anzeige
von Dr.Keks Mo 26 Sep 2016 - 20:56

» Private Nachrichten
von inde Mo 26 Sep 2016 - 10:05

» Wie kann man erkennen, welche Forenversion ein anderes Forum hat?
von inde So 25 Sep 2016 - 22:24

» Ad Ware im Forum?
von inde So 25 Sep 2016 - 20:38

» [Sammelthread] Unangebrachte Werbung
von inde Fr 23 Sep 2016 - 9:00

» [phpBB2] Gruppen in der Wer is Online Anzeige "trennen"
von TheRollyJoger Mi 21 Sep 2016 - 10:49

» Yaruma - Fantasy-RPG Forum
von Alketa Di 20 Sep 2016 - 21:34

» [phpBB3] Links automatisch kursiv
von inde Di 20 Sep 2016 - 17:37

» [Invision] Kompletter Css-Codebaum gesucht !
von inde Di 20 Sep 2016 - 13:12

» Filmforum "Dark Movie Dreams"
von Ray Di 20 Sep 2016 - 11:56

Partner
free forum

Stormy Islands

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Richtig Stormy Islands

Beitrag von Laxila am Mo 22 Sep 2014 - 9:14



Stormy Islands RPG
Fantasy RPG


Wir schreiben das Jahr 1800 menschlicher Zeitrechnung – nur sieht man Großbritannien dieses Alter beim besten Willen nicht an. Hier scheint sich die Zeit verlangsamt zu haben, seit man nicht mehr zum Festland und zurück gelangt. Irgendeine überirdische Macht scheint es nicht gut mit den Inselbewohnern zu meinen, denn hatte man während der ersten Jahre noch gehofft, die ewigen Stürme vor der Küste würden sich eines Tages wieder lichten, so musste man bald das Gegenteil feststellen. Einer massiven Mauer gleich, wüten sie jetzt seit fast 900 Jahren, und noch kein Schiff hat es seither auf die andere Seite geschafft.
Dabei fingen die Kuriositäten schon vor so vielen Jahrhunderten an. Als die – vermeintlich – ersten Siedler auf die britischen Inseln gelangten, mussten sie feststellen, dass sie hier nicht ganz alleine waren: Menschen, die sich selbst „Kelten“ nannten, lebten hier in Frieden neben Elfen und seltsamen, kleinen Gnomen. Doch man machte bereitwillig Platz, half den Neuankömmlingen, wo man konnte, und mit der Zeit akzeptierten die Engländer ihre wundersame Nachbarschaft und lebten ihr Leben. Es waren Jahre des Friedens.
Sie endeten bald, in jener Nacht, in der die Stürme kamen. Erst hielt man es für ein seltsames Einzelphänomen, doch schnell verbreitete sich die Nachricht, dass ganz Britannien samt Irland wie ein Ring davon umschlossen war. Menschen wie Elfen sandten gleichermaßen ihre Schiffe aus, um nach Lücken im Sturm zu sehen, doch keines kehrte mit erfreulichen Nachrichten – oder überhaupt – zurück. Die Engländer waren gefangen – auf ihrer eigenen Insel.
Doch als wäre das noch nicht schlimm genug, zogen nun auch vermehrt Stürme und Gewitter über das Inland hinweg. Regen prasselte fast unablässig, Wind riss an den Häusern und verwüstete ganze Landstriche, und als wäre das noch nicht genug, fielen die Ernten in den nächsten Jahren ungeheuerlich schlecht aus. Hungersnöte zehrten an der Bevölkerung und vernichteten ganze Dörfer, was wiederum zu Unruhen führte. Und nachdem schließlich ein Attentat die Königsfamilie traf und das Menschenvolk führerlos machte war das Chaos perfekt.
Seither haben sich die Umstände kaum geändert. Alle Völker waren gleichermaßen stark geschrumpft, viele Dörfer und Städte lösten sich in Luft auf und wurden zu Ruinen. Armut und Kriminalität bedeuteten fortan Alltag. Misstrauen keimte, nicht nur untereinander, sondern auch gegenüber den anderen Völkern, und viele halten auch heute noch die magisch begabten Elfen für den Ursprung all des Unglücks. Doch nicht alle sind solchem Aberglauben erlegen. Mutige Forscher und Wissenschaftler aller Völker machen es sich zur Lebensaufgabe, mehr über die seltsamen Vorkommnisse herauszufinden und vielleicht ihren wahren Ursprung zu ergründen. Elfische Meistermagier treffen sich immer wieder, um – bisher noch ohne Erfolg – gemeinsam magisch gegen die Kräfte der Natur vorzugehen. Und viele Gnome suchen seit langer Zeit nach einem alten, nur noch in Büchern zu findenden Relikt: Das magische Schwert „Excalibur“, das den Aufzeichnungen zufolge die Macht innehaben soll, die Welt zu retten …
Was für eine Rolle wirst du in diesen Zeiten spielen? Gehörst du den Menschen an, den Elfen oder gar den Gnomen? Bist du ein Bürger, der noch in den wenigen vorhandenen Städten auszuharren versucht? Ein finsterer Bandit, der Reisende um ihr Geld erleichtert? Oder doch ein stolzer Elfenmagier mit reinem Herzen, der durch seine Begabung die Welt zu retten ersucht? Komm in ein England, wie es die Welt noch nie gesehen hat – wenn du dich traust …


Eckdaten:
- Stormy Islands ist ein Fantasy-Foren-RPG ohne Anlehnung an irgendwelche Bücher, Filme etc.
- Das Forum ist FSK 16 mit abgetrenntem FSK 18-Bereich
- Es sind verschiedene Rassen spielbar, davon aktuell: Gnome, Elfen, Halbelfen, Engländer, Kelten, Werwölfe. Weitere bewerbwar.
- Es wird zwar Medium/Longplay geschrieben, aber eine feste Beitragslänge ist nicht vorgegeben
- Es ist das 19. Jahrhundert auf den Inseln, aber die Zustände sind größtenteils eher mittelalterlich



Ansprechpartner: Adrian, Laxila, Leo




Banner (groß):



Code:

Code:
[url=http://stormy-islands.forumieren.com/][img]http://i56.servimg.com/u/f56/18/34/07/17/w-bann10.jpg[/img][/url]

Banner (klein):



Code:

Code:
[url=http://stormy-islands.forumieren.com/][img]http://i56.servimg.com/u/f56/18/34/07/17/w-bann11.jpg[/img][/url]





http://stormy-islands.forumieren.com/

Laxila
Neuling
Neuling

Beiträge : 9
Anmeldedatum : 22.09.14

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten