Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Windows XP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erledigt Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Do 19 Jun 2014 - 0:36

Indirekt hat mein kurzes Thema auch was mit euren Foren zu tun.

Mir ist auch heute aufgefallen, das doch noch einige User laut ihrer Profilangabe, mit dem BS Windows-XP im Netz unterwegs sind.
Dazu sei gesagt, das dies grobfahrlässig ist auch anderen Usern im Netz gegenüber..., systembetreffende und Sicherheitsbetreffende Lecks werden nicht mehr gestopft.

Microssoft hat die Support/- Updateleistung für dieses Betriebssystem eingestellt, Außnahme: Betriebe können gegen sehr teure Lizenzen weiterhin Support/- Updateleistungen bis voraussichtlich 2015 in Anspruch nehmen.

Was geht es mich an und was haben die Foren damit zu tun?

Nun, Sicherheitsupdates für das BS WXP welche eingestellt wurde, haben insofern etwas mit euren Foren zu tun, als das es immer leichter wird für böse Menschen, durch Schadprogramme, Schadcodes usw. Schaden am geliebten Heimrechner anzurichten.
Spam, Mailware, Rootk. usw.
Damit könnten durchaus auch auf dem Rechner hinterlegte Passwörter (Accountdaten) ausgespäht werden, Tatstatureingaben (für euren Forenzugang) abgefangen werden und zu eurem Nachteil missbraucht werden.
Es gibt sicher den einen oder anderen User, der seine Accountdaten irgendwo auf dem Rechner abgespeichert hat.

Tip:
- Upgrate auf das relativ günstige W7, wobei W7 2020 ebenfalls wie WXP jetzt im April, die Supportleistung einstellt.
- Generell Passwörter nicht in irgend einer Datei, für jeden sichtbar, auf dem Rechner abspeichern.

Weitere Sicherheitsrelevante Aspekte sind auf einschlägig bekannten und guten Sicherheitwebsites/Foren nachzulesen.

Liebe Grüße
Rüdiger


Zuletzt von Rüdiger am Mo 23 Jun 2014 - 16:08 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : Ergänzung des Beitrages.)


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Gast am Do 19 Jun 2014 - 0:48

Ja das stimmt, für XP gibt es keine Updateleistung mehr.
Mit einem ungepatchtes System ist in der heutigen Zeit einfach fahrlässig.
Ich hatte früher auch XP, habs heiss geliebt. Schade aber auch mit W7 bin ich zufrieden. Wusste gar nicht, dass der auch abdreht, was kommt dann?

Ist schon blöd, dass man sich alle paar Jahre wieder umstelln muss aber wer weiss was in 6 Jahren ist. Lass sie kommen, muss ja nicht schlecht sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Do 19 Jun 2014 - 0:52

Nachfolger wird bzw. ist der W8.
Hier ist aber oft das Problem gerade bei jüngeren Usern, das viele (Online)Games nicht kompatibel mit W8/W8.1 sind.
Aber voraussichtlich wird es wohl das BS W9 werden.


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Gast am Do 19 Jun 2014 - 1:00

Windows 8 gibts ja schon längst aber das hat ja dauernd irgendwas. Hört man zumindestens immer.
Bin nur gespannt ob auch alle Programme was man am Rechner hat mit der Version dann laufen.
Online Games interessieren mich eh nicht aber den meisten Usern schon.  Naja abwarten. Im schlimmsten Fall löscht halt das Internet  Laughing 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Do 19 Jun 2014 - 1:04

Das ist super, machen wir ein gemeinsames Internetlöschen... lol! 


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Gast am Do 19 Jun 2014 - 8:01

Haha, ja du löscht in Deutschland und ich in Ungarn  Laughing 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von lupa11 am Fr 20 Jun 2014 - 13:52

Lieber Rüdiger,

deine Ansage ist mir unverständlich. Oder glaubst du, dass mit W7 man abgesichert ist? Mitnichten ...

Kein System ist sicher wenn es nicht gepflegt wird. Da ist es egal ob mit oder ohne Updates. Woher will man wissen, dass nur die neuen Systeme sicher sind? Ich verbrenne mir da nicht die Finger. Wie viele User gibt es die kein Virenschutz haben? Was ist mit denen dann?

Ich benutze zZ mein altes Laptop mit altem XP, doch abgesichert bin ich schon, auch mache ich jede Woche ein Checkin.

Es wird viel Panik verbreitet damit der Rubel rollt. Übrigens XP ist/war (meine Meinung) das beste was MS auf den Markt brachte. Nur schade, dass es nicht weiter entwickelt wurde.

Demnächst  habe ich wieder mein anders Laptop mit Linux, das als Anmerkung.

lg lupa

lupa11
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 165
Hinweis : zeitweise mit Linux + Chromium oder mit WIN 10 mit Chrome oder Yandex unterwegs
Anmeldedatum : 18.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Fr 20 Jun 2014 - 14:04

Danke für deine MEihnung lupa11.

Ich möchte erwähnen, das ich nie behauptet habe und auch nie behaupten würde, das andere Systeme zu 100% geschützt sind behaupte aber belegbar, das die Sicherheitsrisiken bei mit XP betriebenen Rechnern um ein vielfaches höher ist als bei Systemen, die auf anderes, moderneres BS umgestellt sind
Einen 100%tigen Schutz gibt es nicht, es gibt auch keine AV-Programme, die einen 100%tigen schutz bieten.

Ein abgesichertes System durch ein AV-Programm und die Stopfung von Löchern eines BS sind zwei unterschiedliche paar Schuhe, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Es kann eindeutig belegt werden, das Systeme, die unter WXP zum Internetverkehr genutzt werden nicht nur für sich selbst sondern auch für andere User ein klares Sicherheitsrisiko darstellen, das ist Fakt und lässt sich wie gerade geschrieben eindeutig belegen.

Meine Information gilt auch nicht dafür andere User wie dich anzugreifen, sondern dazu zu sensibilisieren, das eben mit WXP im Internet ein eindeutiges Risiko besteht.
Ob und wann jemans sein BS umstellt, bleibt natürlich jedem überlassen nur muss man sich um die Risiken im klaren sein.

Ich empfehle daher, sich über die jetzrige Verwendung von XP im Internet auf bekannten Websites und/oder Foren zu informieren.

Liebe Grüße
Rüdiger


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von lupa11 am Fr 20 Jun 2014 - 14:28

Lieber Rüdiger,

Fakt ist aber auch, dass kein System -ob alt oder neu- sicher ist wenn es nicht gepflegt wird. Hier stellt dann jedes System ein Risiko da. Windows war schon immer anfällig gegen alles mögliche. Das gleiche gilt für den IE.

Gebe zu, bin ein Gegner von Windows, habe diesbezüglich meine Erfahrungen sammeln dürfen. Von daher rate ich jedem sein BS zu pflegen und ein Virenschutz zu installieren. Es gibt genug gute Programme auf dem Markt, von gratis bis viele Euronen, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Fakt ist aber auch, dass man trotz neuem BS mit allem drum und dran, sich innerhalb von nicht mal 1 Stunde einen Wurm oder sonstiges eingehandelt hat. Dies musste ich unlängst im Bekanntenkreis erfahren. Kauft sich ein PC, Virenschutz drauf, geht fleißig im Internet spazieren und es hagelt Viren und ein Trojaner, so schnell kann es gehen. Sie hat alles angeklickt was ihr auf dem BS begegnet war ... das nur mal als Anschauung, ist tatsächlich passiert. Die Folge, PC musste in die Werkstatt, das hat zusätzlich Geld gekostet und nun wird sie überschwemmt mit Spam-Mails ... konnte nur mit dem Kopf schütteln als ich davon erfuhr. Ein Einzelfall? Glaube nein.

Deine Warnung ist ok, liest sich jedoch als Panikmache, so kommt es bei mir an. Das war auch der Grund hier zu antworten.

Lieben Gruß - lupa

lupa11
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 165
Hinweis : zeitweise mit Linux + Chromium oder mit WIN 10 mit Chrome oder Yandex unterwegs
Anmeldedatum : 18.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Fr 20 Jun 2014 - 14:44

Du kannst mit einem AV-Programm keine Sicherheitslöcher in einem BS wie XP stopfen..., das geht nicht.
Es geht mir, und ich denke das du mich irgendwo falsch verstehst, kannst mich gerne verbessern, nicht darum, sein Sytem zu pflegen und sein AV Programm stehts up-to-date zu halten sondern es geht rein um das BS XP.
Du kannst noch so ein sauberen cleanen Rechner haben, der mit allem Abgesichert ist was die Sicherheitswelt bietet und du kannst jeden Tag 100000 Wartungen durch ein AVP ausführen lassen, ein nicht gestopftes Sicherheitsloch wird dadurch in einem BS nicht geschlossen oder verhindert, ein Einfallstor, das solange bestehen bleibt, bis das LAN-Kabel gezogen wird.

Sich einen Virus, Trojaner oder sonstige Schadprogramme einzufangen, muss nicht sein... man kann auch heute, mit dem richtigen Survverhalten, dem richtigen up-to-date halten aller auf einem System vorhandenen Progs, ohne AVP sorgenfrei im Netz bewegen.
Unter optimalsten und kompetent eingestellten Rechner sowie professionellem Surfverhalten, ist heute normal kein AVP notwendig.

Eine gewisse Panikmache ist, um das Verantwortungsbewußtsein zu erhöhen manchmal auch angebracht.
Leider suggerieren die großen AVP-Hersteller mit ihren tollen Werbetrailern, nicht einen 100%tigen... aber einen 1000%tigen Schutz und darauf verlassen sich die Endverbraucher und reagieren wie in deinem Fall, mit gelassenheit und sorglosigkeit.
Die IT-Sicherheitsindustrie hat ihren Zweck erfüllt.

Liebe Grüße
Rüdiger


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von lupa11 am Fr 20 Jun 2014 - 17:10

Lieber Rüdiger,

kann dir in vielem zustimmen (klar lese ich viel über XP) doch im letzten Absatz widerspricht du dir selbst.

Widerspruch schrieb:Sich einen Virus, Trojaner oder sonstige Schadprogramme einzufangen, muss nicht sein... man kann auch heute, mit dem richtigen Survverhalten, dem richtigen up-to-date halten aller auf einem System vorhandenen Progs, ohne AVP sorgenfrei im Netz bewegen.
Unter optimalsten und kompetent eingestellten Rechner sowie professionellem Surfverhalten, ist heute normal kein AVP notwendig.

Siehste, genau das mache ich .. trotzdem sichere ich mich ab und starte jede Woche mein Check - doch wie schon erwähnt, es gibt keinen absoluten Schutz, so oder so nicht.

Leider ist es so, da stimmte ich mit dir überein, dass immer wieder ein absoluten Schutz angepriesen wird, sie wollen ihre Software verkaufen, nicht mehr und nicht weniger ... das ist auch mit den BS so, es soll und muss gekauft werden, es geht um Umsatz ... das war mit ein Grund, dass ich vor Jahren schon auf Linux umgestiegen bin. Warte jetzt nur, dass mein Sohn kommt und mir ne neue VGA und HDD einbaut, dann hat XP wieder Ruhe vor mir.

liebe grüße - lupa

lupa11
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 165
Hinweis : zeitweise mit Linux + Chromium oder mit WIN 10 mit Chrome oder Yandex unterwegs
Anmeldedatum : 18.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Gast am Fr 20 Jun 2014 - 18:53

@Rüdiger schrieb:Du kannst mit einem AV-Programm keine Sicherheitslöcher in einem BS wie XP stopfen..., das geht nicht.
Es geht mir, und ich denke das du mich irgendwo falsch verstehst, kannst mich gerne verbessern, nicht darum, sein Sytem zu pflegen und sein AV Programm stehts up-to-date zu halten sondern es geht rein um das BS XP.
Du kannst noch so ein sauberen cleanen Rechner haben, der mit allem Abgesichert ist was die Sicherheitswelt bietet und du kannst jeden Tag 100000 Wartungen durch ein AVP ausführen lassen, ein nicht gestopftes Sicherheitsloch wird dadurch in einem BS nicht geschlossen oder verhindert, ein Einfallstor, das solange bestehen bleibt, bis das LAN-Kabel gezogen wird.
Absolut richtig!
Eine gewisse Panikmache ist, um das Verantwortungsbewußtsein zu erhöhen manchmal auch angebracht.
Leider suggerieren die großen AVP-Hersteller mit ihren tollen Werbetrailern, nicht einen 100%tigen... aber einen 1000%tigen Schutz und darauf verlassen sich die Endverbraucher und reagieren wie in deinem Fall, mit gelassenheit und sorglosigkeit.
Genau, besonders wenn man sich auf die laschen Einstellungen der Software verlässt und sie nicht konfiguriert.
Ich habe schon Leute erlebt, die sich ein Programm runtergeladen haben aber nicht installiert. Die haben sich dann gewundert, warum das nicht angezeigt wird.  Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Fr 20 Jun 2014 - 19:14

@lupa11 schrieb:doch im letzten Absatz widerspricht du dir selbst.
Genau das eben nicht denn ich versuche dir klar zu machen, das ein Schutz durch ein Antivirenschutzprogramm nichts, absolut garnichts mit dem fixen von sicherheitsrelevanten Löchern eines Betriebssystems zu tun hat.

Widerspruch schrieb:Sich einen Virus, Trojaner oder sonstige Schadprogramme einzufangen, muss nicht sein... man kann auch heute, mit dem richtigen Survverhalten, dem richtigen up-to-date halten aller auf einem System vorhandenen Progs, ohne AVP sorgenfrei im Netz bewegen.
Unter optimalsten und kompetent eingestellten Rechner sowie professionellem Surfverhalten, ist heute normal kein AVP notwendig.
Darauf ein Zitat von dir:
@lupa11 schrieb:Siehste, genau das mache ich .. trotzdem sichere ich mich ab und starte jede Woche mein Check - doch wie schon erwähnt, es gibt keinen absoluten Schutz, so oder so nicht.
Nochmal... Wink Du kannst dich noch so gut absichern (mit einem Antivirenprogramm) kannst noch so viele Checks durchführen..., damit fixt du keine Löcher in einem Betriebssystem Windows XP!
Die Löcher bleiben bestehen weil du eben keine betriebssystembezogenen Updates durchführen kannst.
Und genau das ist das Problem.
Alles andere mit deinem Sicherheitsverhalten, Virenschutz, Update des Virenschutz, die regelmäßigen Checks durch dein Virenschutzprogramm, das alles ist top... top 
Da kann sich so mancher User in den Weiten des WWW ein Beispiel daran nehmen.

Liebe Grüße
Rüdiger


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von lupa11 am Fr 20 Jun 2014 - 20:25

Lieber Rüdiger,

ich habe nie geschrieben dass ICH mich mit einem Virenprogramm schütze. Wie kommst denn da drauf?
Ich habe geschrieben, dass ein Virenprogramm unverzichtbar ist das stimmt, doch habe ich nie getippt, dass dies als Schutz für mich ausreicht. Wobei auch das nie ein vollwertiger Schutz ist, doch besser als nichts auf dem Rechner. Das habe ich allgemein gemeint, hat keine Gültigkeit für mich persönlich.

Für mein System würde das nie und nimmer ausreichen ist doch wohl klar. Habe auch nie und nimmer geschrieben, dass ICH mit einem Virenprogramm Schlupflöcher flicke, denke dass wir hier aneinander vorbei schreiben. Meine Ansagen waren allgemein gehalten, von mir habe ich diesbezüglich (was ich mache) wenig getippt.

Zum Eingangsthema zurück ging es mir nur darum, dass es sich als Panikmache an liest, so kam es bei mir an. Auch dass ein neues BS nicht automatisch ein Schutz darstellt. Das sind Werbeversprechungen und gefährlich dazu. Wie schnell glauben Anfänger dass sie jetzt geschützt sind und munter alles anklicken können ... hatte ja geschrieben dass in meinem Bekanntenkreis genau dies passiert ist. Persönlich rate ich jedem ein Virenschutz zu installieren. Hat jedoch nichts damit zu tun, dass man jetzt 100 pro abgesichert ist, ist nur besser als nur das BS und sonst nichts. Würde auch nie behaupten dass dies alles ausreicht. Das Surfverhalten spielt eine große Rolle, hier sind wir uns einig.

Wünsche dir noch einen schönen Abend, klinke mich jetzt aus ... bis ...
liebe Grüße - lupa

lupa11
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 165
Hinweis : zeitweise mit Linux + Chromium oder mit WIN 10 mit Chrome oder Yandex unterwegs
Anmeldedatum : 18.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von Rüdiger am Fr 20 Jun 2014 - 20:29

Ich wünsche dir auch einen schönen Abend und danke für die sachliche und offene Diskussion.

Liebe Grüße
Rüdiger


Liebe Grüße
Rüdiger

Rüdiger
Freiwilliger Helfer
Freiwilliger Helfer

Männlich Beiträge : 2190
Hinweis : Habe das Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10
Chrome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Windows XP

Beitrag von lupa11 am Fr 20 Jun 2014 - 20:31

Danke dir - ciao bis denne ... lupa

lupa11
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 165
Hinweis : zeitweise mit Linux + Chromium oder mit WIN 10 mit Chrome oder Yandex unterwegs
Anmeldedatum : 18.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten