Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Beobachtungsliste für suspekte IPs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hättet ihr gerne eine 'Beobachtungsliste'?

33% 33% 
[ 5 ]
47% 47% 
[ 7 ]
20% 20% 
[ 3 ]
 
Stimmen insgesamt : 15

Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Tabula Rasa am Sa 24 März 2012 - 16:23

Vielleicht geht es dem einen oder anderen ja auch so, dass manchmal 'seltsame' Gäste im Board unterwegs sind und/oder einem bei der Anmeldung eines neuen Mitglieds eine IP verdächtig bekannt vorkommt. Man will aber nicht vorschnell bannen und so (unnötiges/ungewolltes) Ungemach erzeugen, sondern die Person erst mal nur im Auge behalten. Dafür fehlt die Möglichkeit im Adminbereich.
Ich würde daher eine Art "Beobachtungsliste" vorschlagen, wo man suspekte IPs parken kann, ohne dass die Person Einschränkungen erfährt. Kommt es zum Äußersten, hat man sie dann schnell bei der Hand und kann handeln.
Gerade im RPG-Bereich, wo auch mal Bewerbungen abgelehnt werden, wäre es nützlich, so seine "Pappenheimer" zu erkennen, die es immer und immer wieder versuchen, ohne sie gleich sperren zu müssen. Aber auch in anderen Foren, gerade wo man mehrere Teammitglieder hat, kann man sich mit so einer Liste besser austauschen und effektiver Spamer und Co. vom Ärger stiften abhalten, ohne aus Versehen jemand Unschuldigen auszuschließen.

Tabula Rasa
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 182
Anmeldedatum : 29.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Cyborg112233 am Sa 24 März 2012 - 16:33

Hallo,

vorher muss ich mal fragen: Was sind denn für dich "suspekte IP's" oder "auffällige IP's" und woran erkennst du das ?
Ansonsten wüsste ich eigentlich nicht, was das für einen Vorteil haben sollte. Ein User lässt sich auch bannen, ohne dass man die IP kennt, noch dazu ist ein IP Bann fast schon unnötig, da die IP sowieso andauernd wechselt.

Cyborg112233
Kaiser
Kaiser

Männlich Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 08.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von #Frank am Sa 24 März 2012 - 16:47

Genau der letzte Satz von Cyborg ist hier der Ausschlaggebende.
Ein User kann seine IP meist sehr leicht ändern, in dem er seine Ruoter neu startet.
Bei den meisten Providern bekommt man dann eine neue IP zugewiesen.
Meist bleiben aber die erste Zwei Gruppen der IP die gleichen.
Diese dann aber zu bannen sperrt gleich tausende Nutzer aus die den gleichen Provider haben.
Besser ist es hier die Nutzernamen zu bannen und die Mailadressen zu sperren.
Die meisten Nutzer haben dann bald die Nase voll, wenn sie sich jeden Tag eine neue Mailadresse holen müssen.
Wenn dann die Freigabe der Nutzer auf Nutzer eingestellt ist, so das diese sich mit dem Bestätigungslink freischalten müssen, dann nützt auch eine Wegwerf Adresse meist nicht viel.

Also im Grunde überflüssig die IP der User zu beobachten, weil die sich dauernd ändern kann.



Keine Unaufgeforderten PN senden! Unsere Regeln Passwort vergessen ? Info's zu den Gründerdaten
Mein IPad schreibt die tollsten Wörter... Nicht wundern... Einfach geniessen...!

Meine Geduld wird geladen:

Fortschritt: 67%
Never change a running system on Friday!

#Frank
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 34545
Hinweis : Admin außer Dienst
Anmeldedatum : 13.08.08
Firefox

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Tabula Rasa am Sa 24 März 2012 - 17:28

@Cyborg112233: "Suspekte IP's" oder "auffällige IPs" sind solche, die z.B. schon mal unangenehm in Erscheinung getreten sind. Ehemalige User, die nicht in 'aller Freundschaft' gegangen sind, bei denen es aber nicht so extrem war, dass man sie gebannt hat. Personen, gegen die man nichts direkt in der Hand hat, von denen aber weiß, dass sie in anderen Board schon negativ aufgefallen. Letzteres rechtfertigt nicht wirklich eine Bannung, aber man kann die IP zumindest erst mal 'hinterlegen' und man sieht dann gleich, dass es die Person ist und hat ein Auge drauf.

@Frank: Ja, IPs ändern sich, aber wie du schon sagst, nicht alle Ziffern. Zumindest kann man so, wenn man schon eine Vermutung hat, seinen Verdacht näher eingrenzen, wenn man ungefähr weiß, dass die und die Person so eine Ip hat(te).
Es geht hier nicht um das Bannen, sondern nur um das Beobachten und frühzeitige Erkennen von entwaigten Störenfrieden. Die IP dient nur der ungefähren Zuordnung.

Tabula Rasa
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 182
Anmeldedatum : 29.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Cyborg112233 am Sa 24 März 2012 - 17:30

Naja, auch nach dieser Erklärung muss ich ehrlich gesagt sagen, finde ich keine wirkliche Begeisterung, da ich auch immer ohne Probleme so mit Störenfrieden hinkomme, von daher gebe ich mal ein "Egal".

Cyborg112233
Kaiser
Kaiser

Männlich Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 08.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Gast am Sa 24 März 2012 - 17:53

Also das wäre mir echt zu blöd, jeder IP nachzurennen. Wie schon Cyborg und Frank geschrieben ist es unnötig, da sich die IP´s sowieso dauernd ändern.

Ich beobachte lieber die geschriebenen Beiträge im Forum. Bannen kann ich ein Mitglied auch so, wenns denn sein muss. Daher von mir ein delete_icon

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Rüdiger am Fr 30 März 2012 - 11:50

Und auch hier leider ein delete_icon von mir, ebenfalls aus den vor mir genannten Gründen.

lg. Happy

Rüdiger
Kaiser
Kaiser

Männlich Beiträge : 2160
Hinweis : Habe Internet gelöscht!
Anmeldedatum : 09.08.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Sunflower am Sa 31 März 2012 - 12:11

Ich bin auch dagegen :nohtml: wegen der gennnten Gründe. Außerdem hat man als Admin genug zutun als noch dahinter herzurennen...

Sunflower
Stammgast
Stammgast

Weiblich Beiträge : 200
Anmeldedatum : 01.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von Gast am Sa 31 März 2012 - 12:41

ein nein von mir.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Beobachtungsliste für suspekte IPs

Beitrag von inde am Mo 2 Apr 2012 - 21:24

Ich finde die Idee als solches gar nicht so schlecht, fragt sich nur ob sie umsetzbar ist.

Da ich in meinem Forum auch bereits solch einen "Pappenheimer" hatte. plus

inde
Moderator
Moderator

Männlich Beiträge : 2615
Hinweis : Flash The Scene™
keine
Anmeldedatum : 20.10.11
Firefox

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten