Lexi Help
Die neuesten Themen
» Mein altes Forum zurückbekommen
von Bigtuber Gestern um 22:59

» Impressum
von #Frank Mi 28 Sep 2016 - 23:45

» [phpBB2] Im Beitrag Bild und Text nebeneinander anzeigen
von #Frank Mi 28 Sep 2016 - 23:43

» [phpBB2] Unicode Emojis im Forum
von Mariacher J.E. Mi 28 Sep 2016 - 22:07

» Themen-Icons
von Bigtuber Mi 28 Sep 2016 - 20:46

» [phpBB2] Schriftfarbe in der Expressantwort
von Bigtuber Mi 28 Sep 2016 - 20:09

» Themen fixieren
von inde Mi 28 Sep 2016 - 20:05

» [Update] Neues Theme der mobilen Version V2
von inde Mi 28 Sep 2016 - 13:34

» Begriff : "merken"
von Ray Di 27 Sep 2016 - 12:14

» [PunBB] Umzug eines funktionierenden Forums von PunBB auf phpBB?
von inde Di 27 Sep 2016 - 11:07

» Servamp Forum
von Raine Kamiya Mo 26 Sep 2016 - 22:47

» [phpBB2] Probleme mit der "Postprofil" Anzeige
von Dr.Keks Mo 26 Sep 2016 - 20:56

» Private Nachrichten
von inde Mo 26 Sep 2016 - 10:05

» Wie kann man erkennen, welche Forenversion ein anderes Forum hat?
von inde So 25 Sep 2016 - 22:24

» Ad Ware im Forum?
von inde So 25 Sep 2016 - 20:38

» [Sammelthread] Unangebrachte Werbung
von inde Fr 23 Sep 2016 - 9:00

Partner
free forum

Forgotten Poems

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erledigt Forgotten Poems

Beitrag von lost_angel am Do 22 März 2012 - 22:19


Das Forgotten Poems ist ein Forum für jeden Fan von Cris Ortegas Artworks, der zugleich auch noch Poesie und Phantasie liebt.

http://forgotten-poems.forumieren.com/

Gegründet am 22.03.2012 von Cara (me Wink )

Da dieses Forum noch nur wenige Stunden alt ist hat es noch keine weiteren Mitglieder, freut sich aber über jeden Interessenten. Wink
Auch muss es erst wachsen, also kann ich auch noch nichts zu den Vorzügen etc. sagen. Aber vielleicht ist es ja auch gerade das "Alter", das dem Neugierigen zum Stöbern anregt.
Jeder ist herzlich willkommen.

Liebe Grüße, Cara (lost angel)


Zuletzt von lost_angel am Fr 29 Apr 2016 - 15:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

lost_angel
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.12.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Forgotten Poems

Beitrag von lost_angel am So 12 Aug 2012 - 19:41

Hallo ihr Lieben,
in unserem Forum hat sich einiges getan. Neuer Style, Themenzuwachs und und und...


Das Forgotten Poems-Forum ist ein Forum für Träumer und Poeten, die sich gern von den Artworks von Cris Ortega inspirieren lassen und so für eigene Gedichte und Novellen zur Feder greifen oder selbst anfangen zu zeichnen. Wir sind (noch) ein ziemlich jugendfreies Forum, wo sich wirklich jeder, der die Kunst des Schreibens und Zeichnens liebt, sich anmelden und mitplaudern kann.
Neben Plaudereien rund um Lyric und mehr wird es auch immer mal wieder einige Wettbewerbe geben. Ebenso größere "Forenstorys" für mehrer Autoren gemeinsam.

Eine von diesen habe ich bereits eröffnet und will sie euch auch gleich mal vorstellen.

Es ist das Jahr 1437, Nordengland. Lilian-Evangeline ist eine Unsterbliche und Tochter eines Barons. Ihr Vater versucht sie ständig zu züchtigen indem er sie einsperrt und hegt den Gedanken daran, sie an eine befreundete Grafenfamilie zu verheiraten, die ihn selbst zu mehr Reichtum und Ansehen verhelfen würde. Doch sie hat von ihrem Fenster aus schon so oft einer nahezu magischen Melodie, gespielt auf einer Geige, gelauscht und sehnt sich nun danach den Ursprung dieser Melodie zu finden.
Sie kann ihrem "Gefängnis" entfliehen und flüchtet vorerst in den Wald um sich dort vor den Heschern ihres Vaters zu verbergen. Erschöpft und völlig ausgehungert gelangt sie schließlich an einen Bach und will sich dort ausruhen. Doch plötzlich erklingt von neuem die Melodie. Sie lauscht und sieht plötzlich einen jungen Mann auf einen ugestürzten Baumstamm sitzen und auf einer Violine spielen. Er ist selbst so sehr vertieft in seinem Spiel, dass er sie im ersten Moment gar nicht bemerkt.
...
Lilian-Evangelin und der junge Violist kommen sich näher und knüpfen ein unzertrennliches Band des Vertrauens und der Liebe. Christian, so der Name des jungen Herrn, ist der Sohn eines gewöhnlichen Bauers und Menschen. Doch in seinem Spiel auf der Geige erlangt er "Unsterblichkeit" und kann so seiner Liebe, Lilian-Eve, nahe sein.
...
Ihr Vater erfährt vom Herzensglück seiner Tochter und bricht in rasende Wut aus. Er befielt, dass man seine Tochter einfängt und sie ihm zurück bringt. Lilian und Christian versuchen zu fliehen. Doch bald schon haben die Männer des Chevaliers die beiden eingeholt.
...
Werden Lilian-Evangeline und Christian ihnen entkommen? Werden sie ihre Liebe halten können?
Und was hat es mit der Melodie auf sich, die Christian auf seiner Violine spielt?


Zur Story:
* freigegeben ab 12J (kann aber auch ins FSK16-18 umgewandelt werden, jenachdem wie Alt die mitwirkenden Autoren sind)
* historische Fantasy
* freierfundene Charaktere
* sie wurde inspieriert durch Artworks von Cris Ortega

* jeder kann mitschreiben und eigene Ideen einbringen
* keine Mindestpostlänge
* Leser können Feedback schreiben und inspirierende Anregungen äußern

Neugierig geworden? Dann seid ihr herzlich eingeladen. Besucht uns in unserem Forum. Hinterlasst uns liebe Grüße oder macht mit bei der großen gemeinsamen Novele.

Daten unseres Forums:
* wir sind weitestgehend ein jugendfreies Forum
* für ältere Mitglieder kann ein Adultbereich eingefügt werden
* all unsere Gedichte und Geschichten sind durch Artworks von Cris Ortega inspiriert und doch frei erfunden in Handlung und Charaktere (es gibt aber auch einen "off Topic"-Bereich für Poeten und Künstler)
* sämtliche (Original-)Bilder (außer eigene FanArts) unterliegen dem (C) by Cris Ortega
* auch kleinere Rollenspiele sind geplant (eines ist bereits in Arbeit)
* innäherer Zukunft sollen hin und wieder auch kleine Wettewerbe stattfinden
* jeder ist herzlich eingeladen
* Phantasie wird bei uns groß geschrieben

Wir freuen uns auf euch,
Liebe Grüße, lost angel

Unser Button:

lost_angel
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.12.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Forgotten Poems

Beitrag von lost_angel am Sa 15 Sep 2012 - 20:09

Unser Forum wächst und gedeiht.
So wie unsere Themen Gestalt und Form annehmen, so ist auch unser Team gewachsen.

Moderatoren:
* Regelswächter: Naina Gibbs
* Moderatoren: Sidera, Sitara, Thanatos und Lilly

Admin:
* Cara
(Co.-Admin noch nicht vergeben)

Auch unsere Galerie wächst. Nachdem Cris Ortega in einer Mail erklärte, dass sie unser Forum mag, haben wir auch ihre Erlaubnis bekommen, ihre Bilder bei uns zu versammeln. Und so wächst nicht nur unsere Avatargalerie, sondern auch unsere Forengalerie.

Unser erster Wettbewerb ist ebenfalls in Planung. Der erste Preis wäre ein Orden auf dem Profil im Forum. Wer neugierig ist, kann bei uns vorbei schauen und mitmachen. Es macht sicher Spaß und wird wahrlich interessant.

Ebenfalls nimmt die Planung unseres ersten Rollenspiels Gestalt an. Charaktere werden bereits kreiert, Storyline steht... es kann also bald losgehen mit Spielen.

Wer interessiert ist und Poesie wie auch alles Künstlerische liebt, der ist bei uns gern gesehen und herzlich willkommen.
Schaut doch mal rein und überzeugt euch selbst.

Liebe Grüße,
lost angel ("Cara" im Forgotten Poems)


Zuletzt von lost_angel am Fr 15 März 2013 - 12:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Änderungen der Namen im Forenteam)

lost_angel
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.12.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Forgotten Poems

Beitrag von lost_angel am Sa 26 Jan 2013 - 21:02

Es gibt einige Veränderungen bei uns im Forum.
Es ist einiges neues hinzu gekommen und "altes" wurde weiter ausgebaut. Wink

Auch im Forenteam gibt es Veränderungen.
Es wächst. Very Happy

Aber das ist noch nicht alles.
Wir haben auch eine zweite "Mehrautorenstory" (Fantasy) mit ins Forum geholt. Sie startet in den nächsten Tagen.


Ava und Madelaine sind Schwestern, Zwillinge. Doch noch wissen sie nicht, dass die jeweils andere von ihnen existiert. Bis…
Madelaine soll an den alten und griesgrämigen Baron du Mont verheiratet werden. Doch sie hasst ihn und weiß, dass selbst ein Engel sein Herz nie erweichen könnte. Und so entschließt sie sich zu fliehen. Doch kaum von den Schatten des tiefen Waldes umhüllt begegnen ihr seltsame Lichter. Irrlichter? Und doch tauchen sie nicht einfach auf und verschwinden wieder, sobald sie sie berühren möchte. Vielleicht sind es Feen? Aber nein, sie glaubt nicht an Feen. Aber was sind diese Lichter dann?
Ein Knurren, Knacken im Unterholz… Wölfsgeheul... und dann blitzende Augen. Madelaine ist umzingelt von einem Rudel hungriger Wölfe. Was soll sie tun? Wie kann sie ihnen entkommen? Wer kann sie vor den Wölfen retten?
Gerade als sich ein schwarzer riesiger Wolf auf sie stürzen wollte schoss ein dünner pfeifender Pfeil aus dem Dickicht hervor und trifft den Wolf an der Kehle. Er jault kurz auf und stürzt leblos zu Boden. Erschrocken weichen auch die anderen Wölfe zurück, heulen laut auf und fliehen. Aber wer hat geschossen?
Madelaine schaut sich dankbar und voller Furcht zugleich in der Dunkelheit um, soweit ihr Blick reichte. Doch es war niemand zu sehen, sie war allein. Oder etwa nicht?
Plötzlich taucht eine schlanke Gestalt aus dem Dunkel auf und nähert sich ihr. Ein junger Mann in lederner Jägerskleidung und mit einem weißen Bogen um den Schultern.
„Wer bist du und was willst du in diesem Wald?“, fragte er mit einer sanften Stimme, die Madelaine unheimlich vertraut vorkam. Sie überlegte woher sie diese Stimme kannte und ließ sich seine Frage noch einmal durch den Kopf gehen. Konnte sie ihm vertrauen? Konnte sie ihm erzählen, wovor sie floh?
„Bist du stumm oder warst du es doch, die vorhin noch lauthals um Hilfe geschrien hat, dass es jede Seele in diesem Wald hören konnte?“, wollte der Fremde wissen und trat näher. In diesem Moment brach der weiße Vollmond durch die Decke und enthüllte auch das Antlitz des jungen Fremden. Aber… es war gar kein junger Jäger, sondern… sie selbst. Vor ihr stand ein genaues Abbild ihrer eigenen Person. Die gleichen Augen, das gleiche goldene Haar und die gleichen sanften Gesichtszüge. Nun wusste sie auch, woher ihr die Stimme ihres Retters so vertraut vorkam. Es war ihre eigene Stimme gewesen, die sie gehört hatte. Doch wie konnte das sein?
„Wer bist du?“, wollte nun Madelaine wissen und trat auf ihr scheinbares Spiegelbild zu. Das junge Mädchen in Jägerskluft wirkte wie erstarrt. Auch sie hatte sich selbst in ihrem Gegenüber wiedererkannt und konnte es kaum glauben.
„Ava… und du?“
„Madelaine!“

So waren sich die Schwestern das erste Mal begegnet. Ava nimmt Madelaine zu sich in ihr kleines Reich in einem hohen Baumhaus und lehrt sie alles, was sie vom Wald wusste. Dabei erfährt Madelaine von Ava wo und wie diese lebte und ahnt ein Abenteuer.
Doch bald schon sollte sich jenes Abenteuer, das Madelaine sich erhofft hatte, in eine Zeit voller Furcht, Wut und Leid entpuppen. Avas geliebter Wald stirbt immer mehr ab, ein Fluch lässt alle Trinkwasserquellen versiegen und auch sämtliches Leben verschwindet immer mehr aus dem grünen Reich. Ava ahnt, dass etwas Mächtiges und Böses hinter allem steckt, dass sie aufzuhalten versuchen müssen. Nur allein werden sie es niemals schaffen. Sie brauchen Hilfe. Und so machen sich Ava und Madelaine gemeinsam auf die Suche nach dem verborgenen Elfenthal und seinen Bewohnern.
Werden sie es finden?
Werden sie Hilfe von den magieumwobenen Elfen bekommen?
Werden sie den Fluch aufhalten und den Wald retten können?


Neugierig geworden? Dann seid ihr herzlich eingeladen mitzuschreiben.
Meldet euch einfach bei uns an und tragt euch in die Autorenliste ein.
Jeder kann mitschreiben.
FSK16-18

Liebe Grüße, lost angel (Cara)


Zuletzt von lost_angel am Fr 15 März 2013 - 12:13 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

lost_angel
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.12.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Forgotten Poems

Beitrag von lost_angel am Fr 15 März 2013 - 12:12

Prolog
~ Geburt der Schwestern ~


(Chapterline)


Lange hat das Haus des alten Grafen de Brioux auf Nachkommen gewartet. Doch endlich war es so weit. In einer stürmischen Sommernacht sollte seine junge Frau ein Kind zur Welt bringen.
Doch was so friedlich bei Morgengrauen begann sollte bald in Trauer und Hass umschlagen.
Die junge Mutter brachte zwei wunderschöne Töchter zur Welt. Alle Seelen im Hause de Brioux waren zunächst unbeschreiblich glücklich, bis die junge Mutter noch in der selben Nacht ihren Kampf gegen Fieber und den Folgen der schweren Geburt erlag.
Der Bruder der eben verstorbenen Gräfin gab dem Vater der Zwillinge die Schuld am Tod der jungen Mutter. Sein Herz erkaltete schlagartig und so erstürmte er das Anwesen der Familie de Brioux. Viele Unschuldige wurden dabei in den Tod gerissen und viele flohen vor dem Hass des Schwagers ihres Herrn.
Niemand bemerkte während der blutigen Auseinandersetzungen, dass mehr voneinander fortgerissen wurde, als man sich je vorstellen würde.
Nachdem die Kämpfe ausgetragen waren und die Angriffe zum Erliegen kamen erkannte der alte Graf de Brioux, dass ihm nur eine Tochter geblieben war, die andere aber spurlos verschwunden war. Er nahm die Neugeborene und brachte sie in seine Gemächer. Lange würde niemand sie zu Gesicht bekommen. Niemals würde man ihm auch dieses Mädchen noch nehmen.

Unsere zweite Forenstory (siehe vorigen Post) ist nun offizell eröffnet und lockt bereits im Prolog zum Mitschreiben.

Wer gern Fantasy-Geschichten schreibt oder einfach nur gern liest ist herzlich eingeladen, mitzuwirken oder mitzulesen und gern auch Feedback abzugeben. Unsere Foren-Novelle ist für jeden etwas, der Elfen, Hexen und mehr liebt. Sie spielt in einer Welt, in der sicher jedr Träumer gern einmal eintauchen möchte.
"Im Elfenthal" ist eine Story im mittelalterlichen Frankreich, voller Magie und Abenteuer.

Kommt und schaut euch in unserem Forum um, entdeckt zauberhaftes und lasst euch in eine Welt voller Magie und Poesie entführen, inspieriert von den Artworks von Cris Ortega, die übrigens unser Forum liebt!

lost_angel
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.12.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erledigt Re: Forgotten Poems

Beitrag von lost_angel am Fr 29 Apr 2016 - 15:10

Das Forum habe ich gerade gelöscht...
Thread bitte in Papierkorb verschieben!

Danke! Wink

lost_angel
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.12.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten