Lexi Help
Die neuesten Themen
» Mein altes Forum zurückbekommen
von Bigtuber Gestern um 22:59

» Impressum
von #Frank Mi 28 Sep 2016 - 23:45

» [phpBB2] Im Beitrag Bild und Text nebeneinander anzeigen
von #Frank Mi 28 Sep 2016 - 23:43

» [phpBB2] Unicode Emojis im Forum
von Mariacher J.E. Mi 28 Sep 2016 - 22:07

» Themen-Icons
von Bigtuber Mi 28 Sep 2016 - 20:46

» [phpBB2] Schriftfarbe in der Expressantwort
von Bigtuber Mi 28 Sep 2016 - 20:09

» Themen fixieren
von inde Mi 28 Sep 2016 - 20:05

» [Update] Neues Theme der mobilen Version V2
von inde Mi 28 Sep 2016 - 13:34

» Begriff : "merken"
von Ray Di 27 Sep 2016 - 12:14

» [PunBB] Umzug eines funktionierenden Forums von PunBB auf phpBB?
von inde Di 27 Sep 2016 - 11:07

» Servamp Forum
von Raine Kamiya Mo 26 Sep 2016 - 22:47

» [phpBB2] Probleme mit der "Postprofil" Anzeige
von Dr.Keks Mo 26 Sep 2016 - 20:56

» Private Nachrichten
von inde Mo 26 Sep 2016 - 10:05

» Wie kann man erkennen, welche Forenversion ein anderes Forum hat?
von inde So 25 Sep 2016 - 22:24

» Ad Ware im Forum?
von inde So 25 Sep 2016 - 20:38

» [Sammelthread] Unangebrachte Werbung
von inde Fr 23 Sep 2016 - 9:00

Partner
free forum

Gast Namen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gast Namen

Beitrag von Dreamer07 am Fr 10 Feb 2012 - 9:30

Hallo

Ich hab leider nichts in anderen Themen finden können über mein Problem oder ich bin einfach blind, dann entschuldigt viel mals.

Wenn man als Gast einen Eintrag mache will, dann kommt die Meldung das der Name vergebn ist. Das ganze ist nicht nur bei dem Wort "Gast" so , sondern bei allen Namen die ein Wort haben z.B. Stefan, Damon, und viele andere. Schwirige Namen können jedoch mit einem Wort geschriben werden.

Wo kann man die Namenslänge sprich die Anzahl der Zeichen der Namen bestimmen?

Ist das eine Sicherheitseinstellung?

Grüße

Dreamer07
Neuling
Neuling

Beiträge : 3
Anmeldedatum : 10.02.12

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Zuckerpuppe am Fr 10 Feb 2012 - 9:54

Hallo Smile

ich habe eben mal einen Gastbeitrag hinterlassen.
Mit dem Namen "Zucker" klappte es einwandfrei.

Wenn ich "Gast" eingebe, dann erscheint folgendes:

Das scheint aber vom System so vorgegeben zu sein, denn diese Anzeige bekomme ich auch in meinen Testforen.

Beim Testen mit dem Namen "Stefan" sehe ich auch die Anzeige, dass der Name bereits vergeben ist.
In meinem Testforum kann ich das auch so reproduzieren.

Ich werde das mal an die Technik weiterleiten, denn das ist ein Bug.
Ich melde mich hier wieder, sobald ich was Neues dazu höre Smile


Zuckerpuppe
Admin a.D.
Admin a.D.

Weiblich Beiträge : 19541
Anmeldedatum : 24.04.08

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Dreamer07 am Fr 10 Feb 2012 - 13:39

Vielen Dank für die schnelle Info, also an sich fande ich das ja nicht wirklich als Problem aber mit den anderen Namen ist schon etwas merwürdig :-)

Also Cookies usw hab ich auch alles schon gemacht, was hier im Forum beschrieben ist.

Dreamer07
Neuling
Neuling

Beiträge : 3
Anmeldedatum : 10.02.12

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Zuckerpuppe am Fr 10 Feb 2012 - 14:18

an den Cookies liegt es auch nicht...

Das ist wohl ein anderes Problem, womit sich die Technik mal befassen muss.
Wie gesagt..ich hab es weitergeleitet und wir melden uns wieder hier, sobald wir etwas dazu hören Smile

Zuckerpuppe
Admin a.D.
Admin a.D.

Weiblich Beiträge : 19541
Anmeldedatum : 24.04.08

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Mukuro am Do 15 Nov 2012 - 20:33

Hallo~
Ich weiß nicht, ob es mir überhaupt erlaubt ist, mich hier einzumischen, doch ich habe genau das gleiche Problem.
Wenn man als Gast ganz "normale" Namen benutzt und auch die Einstellungen, die hier beschrieben wurden, geändert sind...kann ein Gast keinen Beitrag posten, weil die Namen "vergeben" sind. Als Beispiel: Mit "Rui" hat es nicht funktioniert und mit "Rui12345" schon. Das wollen wir unseren Gästen aber nicht antun...ist also vielleicht eine Lösung dafür gefunden? Oder habe ich etwas übersehen? Die SuFu habe ich benutzt, doch das Problem besteht weiterhin.

Liebe Grüße,
Mukuro

Mukuro
Neuling
Neuling

Beiträge : 47
Anmeldedatum : 14.08.12

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Günther am Do 15 Nov 2012 - 20:40

Hallo,

an dieser Stelle hatte unsere Administratorin Zuckerpuppe diesbezüglich bei der Technik nachgefragt:
http://hilfe.forumieren.com/t30200-neues-update-vom-18112011-anti-spam#192234
Diese Antwort hatte sie erhalten:
@Zuckerpuppe schrieb:Hallo,

unabhängig davon, ob diese Option im Adminbereich aktiviert ist oder nicht, bekommt ein Gast, der mit solch einem Namen etwas posten möchte, den Hinweis "Dieser Name existiert schon"

Diese Vorsichtsmaßnahme wurde also für alle Foren getroffen Smile

Ich kann dir noch sagen, dass sich daran auch in der Zwischenzeit nichts verändert hat. Gästen ist es nicht erlaubt, mit einem dieser potenziellen SPAM-Namen zu posten. Diese Funktion kann für Gäste nicht deaktiviert oder umgangen werden, da es sich auch um eine Schutzmaßnahme unseres Systems handelt. Es tut mir leid, aber dagegen lässt sich derzeit nichts unternehmen.

Liebe Grüße
Günther

Günther
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 15349
Anmeldedatum : 16.07.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Mukuro am Do 15 Nov 2012 - 20:45

Das hatte ich auch gelesen...welche Namen stehen denn als SPAM gezeichnet? Ich meine, selbst wenn ich "Angel" versuche oder ganz normale Sachen, funktioniert es nicht. Das kann doch nicht der Sinn sein?

Mukuro
Neuling
Neuling

Beiträge : 47
Anmeldedatum : 14.08.12

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Günther am Do 15 Nov 2012 - 20:47

Auf diese Liste haben wir keinen Zugriff, deshalb können wir dir die genaue Zusammensetzung nicht nennen.

Du musst bedenken, dass das SPAM-Risiko bei Gästen wesentlich höher ist und Forumieren hier auch einen gewissen Selbtschutz einbringen muss. Deshalb lässt sich diese Funktion für Gäste nicht deaktivieren, sondern nur bei der Registrierung neuer Accounts.
Es tut mir leid, wenn du dadurch vor Unannehmlichkeiten stehst, aber leider kannst du in diesem Bereich wirklich nichts unternehmen.

Günther
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 15349
Anmeldedatum : 16.07.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Mukuro am Do 15 Nov 2012 - 20:49

Alles klar, dankeschön. Ich richte jetzt einfach einen Gastaccount ein und fertig. Auf Dauer finde ich jedoch, dass man eine Lösung dafür finden sollte...

Einen schönen Abend noch.

Mukuro
Neuling
Neuling

Beiträge : 47
Anmeldedatum : 14.08.12

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Günther am Do 15 Nov 2012 - 20:51

Bitte. Smile

Zum Thema "Gastaccount" solltest du allerdings auch einige Sicherheitsgedanken einbeziehen, die ich hier kürzlich erklärt habe:
http://hilfe.forumieren.com/t34217-gast-account

Dir ebenfalls noch einen schönen Abend. Smile
-done-

Günther
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 15349
Anmeldedatum : 16.07.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Mukuro am Do 15 Nov 2012 - 20:56

Ja ich bin ja auch kein Fan von Gastaccounts und habe Gästen an sich die Befugnisse gegeben, die ich für ausreichend halte. Wenn jedoch unsere Partner keine Anfragen schicken können, weil sie als Gast keinen Namen finden der nicht "vergeben" ist, sehe ich keinen anderen ausweg. Als Test sitze ich schon seit einer halben Ewigkeit als Gast in meinem Forum und versuche eine Test Partnerschaftsanfrage zu senden. Geht aber nicht, weil ich ständig die Nachricht kriege "Dieser Name ist bereits vergeben." Da dies nicht umgangen werden kann, muss ich ja praktisch einen Gastaccount erstellen, immerhin will ich die Leute nicht Stundenlang da sitzen lassen, bis sie einen Namen finden der nicht "vergeben" ist.

Mukuro
Neuling
Neuling

Beiträge : 47
Anmeldedatum : 14.08.12

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gast Namen

Beitrag von Günther am Do 15 Nov 2012 - 20:59

Du kannst genausogut statt den Logindaten eines Gastaccounts auch einfach einen Benutzernamen vorschlagen, der als Gast akzeptiert wird. Wink Das wäre etwas sicherer, einfacher und würde der Idee der Forenbefugnisse stärker entsprechen. Darüber kannst du ja mal nachdenken.

Über die Templates ist es auch möglich, Gästen im Vorhinein einen Standardnamen zuzuweisen, der vom System zugelassen wird. Dadurch entfällt das manuelle Eingeben eines Benutzernamens für Gäste, sodass Gastbeiträge schnell und unkompliziert geschrieben werden können. Das habe ich hier genau erklärt:
http://hilfe.forumieren.com/t34153-kann-man-gaste-umbenennen#223386

Ich denke aber, dass wir hier abschließen können. Smile
-done-

Günther
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 15349
Anmeldedatum : 16.07.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten