Lexi Help
Die neuesten Themen
» Impressum
von #Frank Gestern um 23:45

» [phpBB2] Im Beitrag Bild und Text nebeneinander anzeigen
von #Frank Gestern um 23:43

» [phpBB2] Unicode Emojis im Forum
von Mariacher J.E. Gestern um 22:07

» Themen-Icons
von Bigtuber Gestern um 20:46

» [phpBB2] Schriftfarbe in der Expressantwort
von Bigtuber Gestern um 20:09

» Themen fixieren
von inde Gestern um 20:05

» [Update] Neues Theme der mobilen Version V2
von inde Gestern um 13:34

» Mein altes Forum zurückbekommen
von Bigtuber Di 27 Sep 2016 - 19:18

» Begriff : "merken"
von Ray Di 27 Sep 2016 - 12:14

» [PunBB] Umzug eines funktionierenden Forums von PunBB auf phpBB?
von inde Di 27 Sep 2016 - 11:07

» Servamp Forum
von Raine Kamiya Mo 26 Sep 2016 - 22:47

» [phpBB2] Probleme mit der "Postprofil" Anzeige
von Dr.Keks Mo 26 Sep 2016 - 20:56

» Private Nachrichten
von inde Mo 26 Sep 2016 - 10:05

» Wie kann man erkennen, welche Forenversion ein anderes Forum hat?
von inde So 25 Sep 2016 - 22:24

» Ad Ware im Forum?
von inde So 25 Sep 2016 - 20:38

» [Sammelthread] Unangebrachte Werbung
von inde Fr 23 Sep 2016 - 9:00

Partner
free forum

Missbrauch des Dienstes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Missbrauch des Dienstes erschweren !

26% 26% 
[ 5 ]
21% 21% 
[ 4 ]
11% 11% 
[ 2 ]
21% 21% 
[ 4 ]
21% 21% 
[ 4 ]
 
Stimmen insgesamt : 19

Missbrauch des Dienstes

Beitrag von Gast am Mo 20 Sep 2010 - 20:46

Sollte man erschweren , das es unmöglich ist für Spassvögel den zu nutzen wie dieses Beispiel zeigt :



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von LouiXIV am Mo 20 Sep 2010 - 20:55

Fand den Vorschlag erst richtig gut ....

Hab mir das jetzt aber mal genauer angeguckt.
Dabei ist mir aufgefallen, dass nur registrierte Nutzer eine Missbrauchsmeldung machen können (oder irre ich da?).

Sonst hätte ich gesagt, dass mindestens eine Email-Adresse angegeben werden sollte, die eine Bestätigungslink für den Melder enthält. Somit hat man zumindest eine bestätigte Email-Adresse.

Aber, wie gesagt, da die Melder ja bekannt sein sollten kann man das doch unterbinden.

Oder lieg ich jetzt ganz daneben??

LouiXIV
Kaiser
Kaiser

Männlich Beiträge : 5210
Hinweis : kommt ab und zu aus dem OFF hervor
Anmeldedatum : 22.03.09

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von Gast am Mo 20 Sep 2010 - 21:03

Ich hoffe ich verstosse gegen keine Regel in dem ich dir antworte :
Habe es mir auch angeschaut es ist für jeden und die Eingabe des Sicherheitscodes reicht, das ist eindeutig zu einfach !

Gruss micha

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von LouiXIV am Mo 20 Sep 2010 - 21:06

Siehste, war doch im falschen Film und meinte die Meldung eines speziellen Beitrages - das geht nämlich nur als registrierter User.

Bei der Meldung über den Link unten auf der Startseite, stimme ich dir zu und wiederhole mich:
dass mindestens eine Email-Adresse angegeben werden sollte, die eine Bestätigungslink für den Melder enthält. Somit hat man zumindest eine bestätigte Email-Adresse.
Wink

LouiXIV
Kaiser
Kaiser

Männlich Beiträge : 5210
Hinweis : kommt ab und zu aus dem OFF hervor
Anmeldedatum : 22.03.09

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von #Frank am Di 21 Sep 2010 - 12:31

Das um was es hier geht, sind zwei verschiedene Schuhe.
Zum einen geht es hier um "Missbrauchsmeldungen" über den Link im Fußbereich der Seite und
zum anderen geht es hier um eine "Beschwerde", die jemand an die Beschwerdestelle genannt hat.

Mal zur Erläuterung:
Missbrauchsmeldungen sind solche Meldungen die den Missbrauch des Dienstes dem Admin anzeigen.
Dies werden im AB aufgelistet und man sollte die Meldungen dort auf wahr oder nicht wahr prüfen und gegebenenfalls handeln.
Diese Meldungen werden nicht durch Forumieren überprüft.

Beschwerden wurden über die Homepage von Forumieren an die Firma gesendet und werden hier dann durch die Firma überprüft und bearbeitet. Ob und wo man erfahren kann, um was es bei solch einer Beschwerde geht, wird noch an anderer Stelle geklärt.

Es ist nicht erlaubt und auch nicht beabsichtigt diese Möglichkeiten zu erschweren.

Das die meisten User noch nicht mal ein Impressum haben, das gut ersichtlich und für jeden zugänglich ist, wird diese Möglichkeit der Misbrauchsmeldungen schon von vornherein von Forumieren in die Foren eingebaut.
Diese ersetzt zwar nicht ein ordentliches Impressum, bietet aber die Möglichkeit mit dem Betreiber der Seite direkt in Kontakt zu treten.

Das es hierbei auch zu Missbräuchlicher Benutzung des System kommt, sollte jedem klar sein, der mit seinen Usern einen Streit vom Zaun bricht.
Solange diese Meldungen nicht den Tatsachen entsprechen sollten diese geprüft und unkommentiert als erledigt gekennzeichnet werden.

Zu den Inhalten der Beschwerden über die Beschwerdestelle werde ich mich äußern, wenn ich genau geklärt habe, was es hiermit auf sich hat.

Zum Schluss noch ein Wort zum Vorschlag.
Aus den oben genannten Gründen ist das hier nicht vorgesehen und wird auch aller Voraussicht nach nicht geändert werden.
Deshalb lasse ich mal ein

delete_icon

hier und lasse noch ein Nein in der Umfrage hier.



Keine Unaufgeforderten PN senden! Unsere Regeln Passwort vergessen ? Info's zu den Gründerdaten
Mein IPad schreibt die tollsten Wörter... Nicht wundern... Einfach geniessen...!

Meine Geduld wird geladen:

Fortschritt: 67%
Never change a running system on Friday!

#Frank
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 34502
Hinweis : Never change a running system on Friday!
Anmeldedatum : 13.08.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von Gast am Di 21 Sep 2010 - 13:35

Hallo Frank jetzt muss ich mich aber doch noch einmal zu Wort melden .

Das was du da jetzt schreibst von wegen das kein Mitarbeiter diese Missbrauchsmeldungen zu sehen bekommt wurde uns aber in der Vergangenheit schon anders berichtet, nämlich das es aufgrund dieser Missbrauchsmeldungen sogar zu Forums Schliessungen kommen kann . Nur deswegen habe ich diese Abstimmung bzw Verbesserungsvorschlag eingeleitet.
Wäre es so wie du jetzt schreibst , wäre es sicherlich überflüssig gewesen . Aber wie man auf dem Screenshoot auch sehr gut erkennen kann steht links Technikerhilfe und darunter gemeldeter Missbrauch alleine das suggeriert doch schon das sich Mitarbeiter von Formieren hier kümmern !
Ich selber habe es nur gut gemeint als ich diesen Vorschlag machte denn wenn sich Techniker soon Misst täglich durchlesen müssten , wäre das ein guter Vorschlag gewesen , der alleine schon diese zum Teil entlastet !
So bin ich aber auch bestimmt andere verunsichert was denn nun ist genau ?

Gruss Micha

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von #Frank am Di 21 Sep 2010 - 14:10

Du hast da teilweise Recht, aber das hier bei einer Missbrauchsmeldung eingegriffen wird ist so nicht ganz richtig.
Richtig ist, das wenn es zu einer Anhäufung solcher Missbrauchsmeldungen kommt, dort mal geschaut wird, was da los ist.
Der Personelle Aufwand wäre nicht zu bewältigen, wenn sich um jede dieser Meldungen persönlich gekümmert würde.
Alleine bei dir waren das ja nun 33 Meldungen. Und wenn du das mal auf die Tausende von Foren hoch rechnest, dann musst auch du eingestehen, wer soll das bearbeiten?
Diese Missbrauchsmeldungen sind im Gegensatz zu den Beschwerden in erster Linie an den verantwortlichen Admin gerichtet, damit dieser reagieren kann.
Nur wenn bei einem Forum übermäßig viele solcher Meldungen eingehen, wird dort von der Technik mal nachgesehen, was da los ist.






Keine Unaufgeforderten PN senden! Unsere Regeln Passwort vergessen ? Info's zu den Gründerdaten
Mein IPad schreibt die tollsten Wörter... Nicht wundern... Einfach geniessen...!

Meine Geduld wird geladen:

Fortschritt: 67%
Never change a running system on Friday!

#Frank
Administrator
Administrator

Männlich Beiträge : 34502
Hinweis : Never change a running system on Friday!
Anmeldedatum : 13.08.08
Firefox

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von Gast am Di 21 Sep 2010 - 17:35

Hallo #Frank habe dir alles eingerichtet unter PN siehst du es !Gebe bitte Bescheid damit ich den wieder löschen kann !

Gruss Micha

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von cosmoluna am Di 21 Sep 2010 - 23:51

#Frank schrieb:
Richtig ist, das wenn es zu einer Anhäufung solcher Missbrauchsmeldungen kommt, dort mal geschaut wird, was da los ist.

top

Wer kein schlechtes Gewissen hat braucht ja auch nicht verunsichert sein.
Es spricht nun mal nicht für Forumieren wenn die angeschlossenen Foren für Hetze und Beleidigungen missbraucht werden.
Mehr Kontrollen würde ich persönlich begrüßen. Rose

cosmoluna
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.05.09

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauch des Dienstes

Beitrag von Gast am Mi 22 Sep 2010 - 0:48

@cosmoluna schrieb:
#Frank schrieb:
Richtig ist, das wenn es zu einer Anhäufung solcher Missbrauchsmeldungen kommt, dort mal geschaut wird, was da los ist.

top

Wer kein schlechtes Gewissen hat braucht ja auch nicht verunsichert sein.
Es spricht nun mal nicht für Forumieren wenn die angeschlossenen Foren für Hetze und Beleidigungen missbraucht werden.
Mehr Kontrollen würde ich persönlich begrüßen. Rose

Ich denke das hat mit Gewissen wenig zu tun sondern zum einen das Techniker entlastet werden , weil wie Frank schon schrieb haben die weissgott genug zu tun !Und gewissen Spassvögeln die Sache zu verderben .
Ich nenne ein Beispiel , da beschwert sich einer wegen der IP Anzeige Utrace und verlangt deswegen das Forum zu löschen .Ich glaube mehr muss man zu so einem Stuss nicht sagen !
Ausserdem begrüsst du selber doch die Kontrolle , warum also nicht hier !
Wer sich beschweren will sollte sich auch grundsätzlich zu erkennen geben damit man die Möglichkeit hat es nachzuvollziehen .
In anderen Bereichen muss man es ja auch warum nicht hier ?

Gruss Micha

P.s. Im übrigen hätte ich ein schlechtes Gewissen , würde ich dann dem #Frank den Admin Zugang gewähren ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten