Lexi Help
Die neuesten Themen
» Mein altes Forum zurückbekommen
von Passi92 Heute um 17:13

» Impressum
von #Frank Gestern um 23:45

» [phpBB2] Im Beitrag Bild und Text nebeneinander anzeigen
von #Frank Gestern um 23:43

» [phpBB2] Unicode Emojis im Forum
von Mariacher J.E. Gestern um 22:07

» Themen-Icons
von Bigtuber Gestern um 20:46

» [phpBB2] Schriftfarbe in der Expressantwort
von Bigtuber Gestern um 20:09

» Themen fixieren
von inde Gestern um 20:05

» [Update] Neues Theme der mobilen Version V2
von inde Gestern um 13:34

» Begriff : "merken"
von Ray Di 27 Sep 2016 - 12:14

» [PunBB] Umzug eines funktionierenden Forums von PunBB auf phpBB?
von inde Di 27 Sep 2016 - 11:07

» Servamp Forum
von Raine Kamiya Mo 26 Sep 2016 - 22:47

» [phpBB2] Probleme mit der "Postprofil" Anzeige
von Dr.Keks Mo 26 Sep 2016 - 20:56

» Private Nachrichten
von inde Mo 26 Sep 2016 - 10:05

» Wie kann man erkennen, welche Forenversion ein anderes Forum hat?
von inde So 25 Sep 2016 - 22:24

» Ad Ware im Forum?
von inde So 25 Sep 2016 - 20:38

» [Sammelthread] Unangebrachte Werbung
von inde Fr 23 Sep 2016 - 9:00

Partner
free forum

Warum stellen Sie Regeln auf, die keiner beachten muß ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum stellen Sie Regeln auf, die keiner beachten muß ?

Beitrag von Gast am Mo 18 Jan 2010 - 9:03

Meine Frage wurde nicht akzeptabel beantwortet,. sie als Anbieter stellen Regeln auf, die nicht beachtet werden müssen ? Ihre Antwort ist gelinde gesagt lakonisch. Sie schreiben, rechtliche Verstöße ,Beleidigungen und Verleumdungen sollen gemeldet werden. Das tu ich hiermit offiziell. Es sollte Ihnen nicht egal sein, wenn eine Mensch, der seine junge Frau im Okt. auf tragische Art verloren hat, wissentlich mit folgendem Post des wolljosch aufs Schlimmste beleidigt und verleumdet wird, und das unter Ihrem Namen ?? Jeder weiß, wer Doktoer Mengele war, eine der schlimmsten Bestien aus brauner Zeit in Deutschland, wenn ihnen das auch egal sein sollte, werden wir den offiziellen Weg gehen .

Post , gestern 19:17
***wolljosch schrieb:dedo, haste schon gelesen was doktor mengele schreibt da drueben??**



http://wolljosch.forumieren.com/wichtiges-f1/das-grosse-treffen-t8-15.htm[b]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Warum stellen Sie Regeln auf, die keiner beachten muß ?

Beitrag von Zuckerpuppe am Mo 18 Jan 2010 - 9:39

Hallo,

ihre wiederholten Anfragen wurden von dem Moderator rockster schon richtig beantwortet.

In Ihrem Fall geht es um private Streitigkeiten unter erwachsenen Menschen, auf die wir keinen Einfluss haben. In den betreffenden Beiträgen werden keine realen Namen genannt, auf die sich diese Äußerungen beziehen und woher sollen wir wissen, wer mit "Bratwurst" gemeint ist oder anderen ähnlichen Bezeichnungen?
Desweiteren ist es uns nicht möglich, zu erkennen, wo dieser Streit seinen Anfang gefunden hat...was wurde denn in ihrem Forum über die besagten Leute geschrieben? Da uns das alles nicht ersichtlich ist, ist das eine Angelegenheit, die von einem Anwalt aufgearbeitet werden muss, wenn Sie das wünschen.

Wie rockster schon richtig geschrieben hat, (was ich hier noch einmal zitieren möchte) liegt es an Ihnen, einen Anwalt zu konsultieren.
die Aufgabe rechtliche Schritte durchzuführen ist nicht die Aufgabe des Forenanbieters!
Dies obliegt Ihnen.
Rechtliche Auskünfte erteilen wir keine. Gehen Sie zu einem Rechtsanwalt und führen die erforderlichen Schritte durch!

mein persönlicher Rat wäre es allerdings, diese Dinge zu ignorieren. Denn wenn Sie nicht mehr darauf reagieren, verlieren andere ihren Spaß an der Provokation Wink

Abschliessend möchte ich Sie nochmals darauf hinweisen, hier keinen erneuten Thread zu eröffnen. Zu dem Thema ist jetzt alles gesagt worden und es bedarf keiner erneuten Diskussion Smile

das Thema ist damit geschlossen
-closed-

Zuckerpuppe
Admin a.D.
Admin a.D.

Weiblich Beiträge : 19541
Anmeldedatum : 24.04.08

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten