Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Anfang eines Spieles

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Anfang eines Spieles

Beitrag von amti am Di 12 Jan 2010 - 19:01

Ich habe nun so weit "alles" zum spielen berreit...ob Würfel, Leute die berreit sind mit zu spielen, Charakterböden.....u.s.w.
Nun, wie und wo fangen wir am besten an?
1. Soll ich ein eigenes Berreich erstellen, um dort zu spielen? - das denke ist mal klar.
2. Müsst man irgendwelche Grundlienie setzten, an den man sich halten muss?
....solltet man mehrere Berreiche/Orte machen, wo gespielt wird?
3. Wie lautet der anfangs Posting?...
4. Wofür sind die würfeln da?....wenn ich eine zahl geworfen habe....was dann? was hat es für ein Sinn?...muss ich den erst erfinden?
5. Wie ich gelesen habe, wird die Lebensenergie nicht weniger, wenn man spielt/würfelt...stimmt das?, müsst mann also alles manuel, nach jedem "Zug" einstellen?

...so mir fällt sicher noch was ein.

amti
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 158
Hinweis : Austria
Anmeldedatum : 19.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von Krüml am Di 12 Jan 2010 - 20:32

das kommt ganz auf die Art an, nach der du persönlich spielen willst. Da du schon Lebensenergie und Würfel schon erstellt hast, gehe ich nicht davon aus, dass ich dir überall tipps geben kann. Aber vielleicht ein bisschen:
1. An und für ich ja. So ist das vom Rest des Forums gut abgetrennt und man weiß woran man gerade ist
2. Es wäre natürlich sehr intelligent sich eine gewisse Story auszudenken, an die man sich halten kann. Planloses anfangen führt leider zumeist zu nichts und verläuft sich im Sand. Mehrere Bereiche/Orte KANNST du machen, musst du aber nicht. Kommt wiederrum auf die Art an, in der du spielen willst. Wenn du die Charas mehr oder minder an einem Platz überscheuen kannst, dann mach nur einen Bereich auf, in den du den Storyline-Thread stellst. Wenn die Charas vertreuter sein sollten, dann mach mehrere bereiche. Dass ist meines wissens etwas leichter für freieres Play. Irgendwann sollten sie sich jedoch alle versammeln, wenn das möglich wäre (wenn du das Storytechnisch umsetzen kannst)
3. So wie du ihn schreibst. Darin setzt du vor allem die Grundsituation für das Play fest, also von Tageszeit, über Jahreszeit, Wetter, im gewissen sinne kannst du anmerken, was geschehen wird und und und.... dir sind da praktisch keine Grenzen gesetzt.

Bei 4. und 5. muss ich leider passen, da ich so nicht spiele ^.^'
Hoffentlich konnte ich dir trotzdem ein bisschen helfen Smile

Krüml
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 572
Anmeldedatum : 20.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von amti am Di 12 Jan 2010 - 20:41

Danke schön. Ja natürlich hast mir geholfen, jede Antwrt ist mir eine Hilfe, auch wenn ich nur Bestätigung bekomme, ich habe es noch nie gespielt, aber möchte es versuchen , danke noch mal top

amti
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 158
Hinweis : Austria
Anmeldedatum : 19.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von #Frank am Di 12 Jan 2010 - 21:08

Hallo Amit,

ich hatte deine Frage schon gesehen, aber leider kann ich dir dabei nicht viel helfen, da ich mich mit der RPG Funktion noch nicht so beschäftigt habe.
Aber wie ich sehe kümmert sich Krümel schon um dich.
Ich hoffe das ihr euch ein wenig verständigen könnt.
Eventuell kommen auch noch andere Spieler hier zusammen und können dir Tipps geben.

Grüße aus dem Harz



Keine Unaufgeforderten PN senden! Unsere Regeln Passwort vergessen ? Info's zu den Gründerdaten
Mein IPad schreibt die tollsten Wörter... Nicht wundern... Einfach geniessen...!

Meine Geduld wird geladen:

Fortschritt: 67%
Never change a running system on Friday!

#Frank
Admin a.D.
Admin a.D.

Männlich Beiträge : 34545
Hinweis : Admin außer Dienst
Anmeldedatum : 13.08.08
Firefox

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von amti am Di 12 Jan 2010 - 21:13

Danke Frank, schön dich zu sehen! Very Happy

amti
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 158
Hinweis : Austria
Anmeldedatum : 19.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von Ösii am Di 12 Jan 2010 - 21:40

Hallo Amti^^

Ich hab es so gemacht:

2Würfel erstellt im 20er Format. Der eine heißt Angriff der andere heißt Verteidigung.
Wenn ich jetzt Angreife schreibe ich im Beitrag folgendes: Ich greife ____ an.
Dann benutze ich den Angriff Würfel.
____ muss dann Verteidigen mit den Verteidiger Würfel.

Der, der Höher ist Gewinnt. Wenn der Angreifer 16 und der Verteidiger 6 schafft, dann verliert der Verteidiger 10LP (Durch Admins umstellbar oder selber)

so mache ich es... was esseres weiß ich selber nicht.
Achja, LP kann man durch Essen auffüllen, das man werend der Story findet oder ksuft durch Points. Hat man weniger als 50% dann wird die Nahrung einfesetzt

TIIPP: Tabelle als Nahrung, die nur Admins ändern können!!

Ich hoff ich konnte dir helfen.

Ösii
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 92
Anmeldedatum : 07.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von amti am Di 12 Jan 2010 - 22:06

Ja danke schön Ösii....auf das habe ich schon gedacht, dass man ein WÜrfel bennen kann...das macht dann natürlich mehr sinn. Freunde


Zuletzt von amti am Di 12 Jan 2010 - 22:06 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

amti
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 158
Hinweis : Austria
Anmeldedatum : 19.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von Ösii am Di 12 Jan 2010 - 22:06

Büdde Very Happy

Ösii
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 92
Anmeldedatum : 07.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von amti am Di 12 Jan 2010 - 22:07

Und jetzt ab ins Bett..... lol!

amti
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 158
Hinweis : Austria
Anmeldedatum : 19.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von Ösii am Di 12 Jan 2010 - 22:08

Zu Nr.5 noch ist Manuell hab ich auch gelesen Leider.. Crying or Very sad

Ösii
Lehrling
Lehrling

Beiträge : 92
Anmeldedatum : 07.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von amti am Di 12 Jan 2010 - 22:10

Na ja, das ist dann halt wie beim Brettspiel.....lol, da musst du auch mit der Figut selber auf das nächste Feld manuel gehen.

amti
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 158
Hinweis : Austria
Anmeldedatum : 19.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anfang eines Spieles

Beitrag von Krüml am Di 12 Jan 2010 - 22:38

#Frank schrieb:
Aber wie ich sehe kümmert sich Krümel schon um dich.
Krüml Wink

Ähm. ja. Wie gesagt, man kann auch ohne groß Würfeln spielen, wobei dann immer aufgepasst werden muss, dass das nich in ein PG ausartet. Wenn man natürlich ununterbrochen irgendwelche kämpfe simulieren will, dann hat das sein gutes, aber wie gesagt, muss nicht sein ^.^
meiner meinung nach gehts in nem guten play eher um die Story, aber das is nunmal geschmacksabhängig

Krüml
Premium-User
Premium-User

Weiblich Beiträge : 572
Anmeldedatum : 20.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten