Lexi Help
Die neuesten Themen
» Mein altes Forum zurückbekommen
von Bigtuber Gestern um 22:59

» Impressum
von #Frank Mi 28 Sep 2016 - 23:45

» [phpBB2] Im Beitrag Bild und Text nebeneinander anzeigen
von #Frank Mi 28 Sep 2016 - 23:43

» [phpBB2] Unicode Emojis im Forum
von Mariacher J.E. Mi 28 Sep 2016 - 22:07

» Themen-Icons
von Bigtuber Mi 28 Sep 2016 - 20:46

» [phpBB2] Schriftfarbe in der Expressantwort
von Bigtuber Mi 28 Sep 2016 - 20:09

» Themen fixieren
von inde Mi 28 Sep 2016 - 20:05

» [Update] Neues Theme der mobilen Version V2
von inde Mi 28 Sep 2016 - 13:34

» Begriff : "merken"
von Ray Di 27 Sep 2016 - 12:14

» [PunBB] Umzug eines funktionierenden Forums von PunBB auf phpBB?
von inde Di 27 Sep 2016 - 11:07

» Servamp Forum
von Raine Kamiya Mo 26 Sep 2016 - 22:47

» [phpBB2] Probleme mit der "Postprofil" Anzeige
von Dr.Keks Mo 26 Sep 2016 - 20:56

» Private Nachrichten
von inde Mo 26 Sep 2016 - 10:05

» Wie kann man erkennen, welche Forenversion ein anderes Forum hat?
von inde So 25 Sep 2016 - 22:24

» Ad Ware im Forum?
von inde So 25 Sep 2016 - 20:38

» [Sammelthread] Unangebrachte Werbung
von inde Fr 23 Sep 2016 - 9:00

Partner
free forum

Dragonworld - Drachenwandler und Wandeldrachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Richtig Dragonworld - Drachenwandler und Wandeldrachen

Beitrag von Fear am Sa 2 Jan 2010 - 16:25

Titel des Forums
Dragonworld

Beschreibung des Forums
In Dragonworld finden sich Drachen

Link zum Forum
http://pukis.forumieren.de/index.htm

Datum der Erstellung
05.11.2009

Nickname des Gründers
Kurjera Nâves

Vorstellung des Forum-Teams
Kurjera Nâves und Cess sind die Administratoren des Forums und Obscuria ist ein Moderator.

Welche Vorzüge hat dein Forum?
In unserem Forum können Leute ihrer Fantasie freien Lauf lassen.
Ich hoffe sehr, dass immer neue Ideen eingebracht werden, in das RPG als auch ins gesamte Forum. Ich bin offen für Vorschläge.


Zuletzt von Fear am So 3 Jan 2010 - 20:39 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Fear
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 11
Anmeldedatum : 29.12.09

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Richtig Re: Dragonworld - Drachenwandler und Wandeldrachen

Beitrag von Fear am Sa 2 Jan 2010 - 16:25

Die Storyline
Vor 10.000 Jahren

Ein dichter Nebel waberte über den Boden. Auf den schwarzen Felsen in der unbändigen Landschaft Russlands hockten 300 Drachen. Es waren Drachenwandler und Wandeldrachen, Gelbe Schnitter, Königskupfer, Himmelsdrachen, Feuerdrachen und Langflügler, Kurzklauen und Dauerflieger. Sie lebten zusammen unter der Herrschaft der 10 Nachtdrachen - es waren sieben weibliche Nachtdrachen und drei männliche. Diese zehn Nachtdrachen lebten in der ewig wärenden Dunkelheit der Polarkreise und flogen nur selten in die hellen Gegenden. Doch dann setzten sich zwei der Nachtdrachen ab und gewöhnten sich an das Leben in Russland. Die 300 Drachen folgten nun nicht mehr nur den Nachtdrachen von den Polarkreisen - nein, sie teilten sich auf und folgten jeder entweder den acht oder den zwei Nachtdrachen. Das führte zu einem verherenden Kampf zwischen den Drachengruppen und von den 310 Drachen überlebten lediglich 75 Drachen.
Unter ihnen vier Nachtdrachen.
Ansonsten waren es neun Gelbe Schnitter, sechs Königskupfer, sieben Himmelsdrachen, neun Feuerdrachen, acht Langflügler, zehn Kurzklauen und 26 Dauerflieger.
Diese 71 Drachen, der 7 Drachenrassen, verstreuten sich in alle Winde und gehorchten nur noch ihren eigenen Worten.
Die vier Nachtdrachen flogen wieder zu den Polarkreisen.


Die acht Drachenrassen konnten sich nicht mehr ausstehen und führten untereinander immer wieder Kämpfe.



Vor 5.000 Jahren

Die Kurzklauen und Dauerflieger haben sich verbündet. Ebenso die Königskupfer, Himmelsdrachen und Feuerdrachen. Auch die Langflügler und Gelben Schnitter sind ein Bündniss eingegangen. Die Nachtdrachen sind immer noch alleine an den Polarkreisen.
Alle Drachenrassen sind immer noch in alle Winde verstreut. Mittlerweile leben aber wieder gut 150 Drachen auf der Welt. Zumindest von den sieben Drachenrassen. Von den Nachtdrachen gab es nur vier - Nachkommen von den vier Nachtdrachen, die den Krieg überlebt hatten.



Vor 2.000 Jahren

Nun waren schon 8.000 Jahre vergangen, seit dem der Krieg stattgefunden hatte, und die Drachenrassen hatten sich alle wieder vertragen und lebten in Frieden, wenn auch manche Drachen aufständerischer Natur waren. Doch diese wurden in Schach gehalten, von den Kampfdrachen, den Gelben Schnittern, Königskupfern, Himmelsdrachen und Feuerdrachen. Eigentlich war alles friedlich.



Vor 156 Jahren

Zwei der vier Nachtdrachen waren zusammen und paarten sich. Aus der Paarung kamen drei Eier. Par Spîti, Ticîba und Kurjera Nâves. Par Spîti und Ticîba starben gleich nach ihrem Schlüpfen, Kurjera Nâves überlebte. Statt ihm starb sein Vater Light Kurjers.
Nun war Kurjera Nâves einer der vier Nachtdrachen.

Ungefähr 100 Jahre vor Kurjera Nâves' Geburt wurde ein anderer Nachtdrache geboren: Obscuria.
Obscuria versuchte, dass mehr Nachtdrachen auf der Welt leben würden und paarte sich oft, vier Mal, aber nach dem vierten Mal musste sie dann feststellen, dass es wohl nicht mehr als vier Nachtdrachen auf der Welt geben sollte.


Und das war auch das Versprechen von den vier Nachtdrachen, die damals den Kampf überlebt hatten. Es lautete:

Wir sind die letzten vier.
Es soll immer so bleiben, in Zukunft soll es immer nur vier Nachtdrachen geben.
Wenn es zu viele gibt, dann sind wieder alle uneinig und wollen selber die Herrscher sein.
Das wollen wir vermeiden.
Vier Nachtdrachen - nie mehr.


Dieses Versprechen gilt auch heute noch - und es soll nie aufgehoben werden ...



Heute

Kurjera Nâves, ein Drachenwandler, hat sich den russischen Königen verpflichtet, weil es in der Vergangenheit vor 102 Jahren eine Knappheit an Vieh gab. Also arbeitete Kurjera Nâves für seine Nahrung.
Obscuria - eine Wandeldrachin, die absolut jedes männliche Lebewesen, sei es Mensch oder Drache, um den Finger wickeln will.
Und dann wäre da noch Liràya Kôrjarés Noxam. Sie ist bisher der neueste Drache, ebenfalls eine Drachenwandlerin. Sie ist die Tochter von hoch angesehenen Feuerdrachen. Doch sie ging ihren eigenen Weg.

Ein Krieg zwischen Moskau und Minsk sollte die drei Drachen zusammen führen.




Ob die drei es schaffen, einen Clan aufzubauen, der es dann schafft, das Versprechen der vier Nachtdrachen von vor 10.000 Jahren zu brechen?
Helfe uns Drachen! Kämpfe für die Freiheit!

Fear
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 11
Anmeldedatum : 29.12.09

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten