Lexi Help
Partner
www.forumieren.com

Literarische Texte - Wo ist der Bereich zu illegalen Themen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Literarische Texte - Wo ist der Bereich zu illegalen Themen?

Beitrag von Hilly am Mo 22 Jun 2009 - 18:19

Guten Tag,

mein Forum betreibt momentan die Aktion "Lyric-Café sucht den Super-Autor", eine Parodie an DSDS und wir sind momentan in der ersten Mottowoche. Das Motto bedeutet: "Schreiben ohne Skrupel"
Nun ist eine Diskussion ausgebrochen über illegale Themen. Laut AGBs sind ja sexuelle und gewaltverherrliche Themen illegale Themen und können zur Sperrung und zu weiteren Konsequenzen führen. Wir achten auch im Regelfall sehr genau auf die Texte und gucken, ob sie gegen die AGBs verstoßen, nun ist aber meine Frage, inwieweit das auch für literarische Texte zutrifft.

Ein literarischer Text, der beispielsweise einen Mord thematisiert und aus der Sicht des Täters geschrieben ist, geht der schon zu weit? Wo ist da die Grenze?
Gleiches gilt natürlich für erotische Texte. Dort kann ich mir vorstellen, dass, wenn es ins Pronografische geht, dass es dann illegal ist. Aber wie weit darf die Erotik gehen?

Ich meine: Wird es bei literarischen Texten nicht anders gehandhabt sein? Es ist ja immerhin künstlerische Freiheit, oder etwa nicht?

Ich hoffe, mir kann jemand antworten.

Gruß, Hilly

www.lyric-cafe.forumieren.de

Hilly
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Literarische Texte - Wo ist der Bereich zu illegalen Themen?

Beitrag von Hilly am Di 30 Jun 2009 - 20:15

Kann mir keiner dazu etwas sagen?

Hilly
Neuling
Neuling

Weiblich Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten