Das Forum der Foren
Willkommen im offiziellen Supportforum von Forumieren!

Um alle Vorteile unseres Forums zu nutzen, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie bereits Mitglied sind loggen Sie sich ein.


Erstellen Sie ein kostenloses Forum wie dieses hier.
Regeln und nützliche Hinweise
Lexi Help
Die neuesten Themen
» Veröffentlichungen - Bilder in einer Zeile
von Zocker96 Gestern um 18:29

» [phpBB3] Backup Rückgängig machen
von inde Gestern um 12:29

» Natur und Wildlife Forum
von Stephan68 Do 25 Mai 2017 - 19:03

» [phpBB2] Charmed Bad Time
von Phoebe Do 25 Mai 2017 - 16:48

» [phpBB2] RPG-Forum Drachenkrieg
von Zocker96 Do 25 Mai 2017 - 14:14

» House Of The Rising Sun Rollenspiel-Forum
von Dr.Keks Do 25 Mai 2017 - 11:02

» Antwort landet im falschen Thema
von inde Do 25 Mai 2017 - 3:16

» [#9811] [phpBB2] Could not obtain rpg users infos
von inde Mi 24 Mai 2017 - 18:37

» [#9973] Abmeldeseite für User nicht aufrufbar
von inde Mi 24 Mai 2017 - 18:33

» [#9974] SSL plötzlich deaktiviert
von inde Mi 24 Mai 2017 - 18:30

» Header 714*264 für BVB134 (siamkatzenborussen.forumieren.com)
von inde Mi 24 Mai 2017 - 18:29

» Logo 192*192 für BVB134 (siamkatzenborussen.forumieren.com)
von inde Mi 24 Mai 2017 - 18:23

» Veröffentlichungen - Text mit Farbe/Bilder mit Link versehen
von inde Mi 24 Mai 2017 - 17:51

» Gründerwechsel nach Inaktivität des Gründers
von inde Mi 24 Mai 2017 - 15:47

» [Update] ModernBB – Templatebearbeitung
von Forumbot Mi 24 Mai 2017 - 15:01

» Shadow Revolution
von Clove Huntress Di 23 Mai 2017 - 20:47

www.forumieren.de

Unterschiedliche Waffenwahl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unterschiedliche Waffenwahl

Beitrag von berton am So 31 Mai 2009 - 21:32

Also ich bin gerade am Spiel entwickeln und habe festgestellt, das die einzelnen Charaktere in der Liste die gleichen Waffen wählen dürfen. Mhh das ist natürlich nicht so wirklich gut.
Ein Bauernjunge verhängt einen Bann und ne zauberin nimmt den knüppel?
Also ich hätte da schon sone Idee
wenn man dm Spieler die Freiheit geben würde die Waffen selbst auszuwählen und in seinem Waffenschrank unterbringen läßt, dann wäre es doch net schlecht. Um jedoch ein bewerten der jeweiligen handlung möglich zu machen, muß der Spieler die Wertigkeit der Waffe von vorne herein festlegen, die Stelle entspricht gleich der abgezogenen Punkte. Treffen zwei Wertigkeiten aufeinander, bleibt der Punktestand betehen, ansonsten wird entweder abgezogen oder dazu gezählt.
Jaja im Kopf hätte ich es ja, aber wie setze ich es auf dem forum um.
Wer hat da eine brauchbare Idee?
Liebe Grüße
Bernd

berton
Stammgast
Stammgast

Beiträge : 212
Anmeldedatum : 08.05.09
keine

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Waffenwahl

Beitrag von Usagi-san am So 7 Jun 2009 - 13:48

Hallo,

Hab mein RPG Forum auch noch nicht lange und deine Frage habe ich glaub ich nur halbwegs verstanden, aber vielleicht kannst du ja mit meiner Idee die ich in meinem Forum eingesetzt habe was anfangen:

Bei mir gibt es nicht die Waffen zur Auswahl, sondern zum kaufen. dafür habe ich extra ein Thread eröffnet mit den Waffen zur Auswahl und welche Gruppen sie benutzen können. Mit diesen Waffen können sie sich ausrüsten.
Das sieht dann folgendermaßen aus:

z.B
Messer +10 -5

Wenn ein user die Waffe kauft wird es ihm vom Geldbetrag abgezogen.

Die Punkte werden dann mit dem Würfelsystem dazugerechnet oder abgezogen.
+10 wird zum Ergenis dazugerechnet und -10 vom gegner abgezogen.
Okay, ist ei einem Messer jetzt etwas unlogisch aber ist ja nur ein Beispiel.

Dann habe ich im Steckbrief ein zusatz Textfeld gemacht das für die Mitglieder nicht veränderbar ist und in den Beiträgen angezeigt wird.
Somit können die User nicht einfach irgendwelche Waffen auswählen.

Hoffe ich konnte dir ein paar Ideen liefern

Wink
avatar
Usagi-san
Lehrling
Lehrling

Weiblich Beiträge : 148
Anmeldedatum : 20.05.09
keine
phpBB2

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten